Diese Blutwurst der Torney Landfleischerei Pripsleben GmbH wird nach alter Tradition hergestellt. Doch das Rezept haben die Fl
Diese Blutwurst der Torney Landfleischerei Pripsleben GmbH wird nach alter Tradition hergestellt. Doch das Rezept haben die Fleischer kreativ modernisiert – und damit jetzt einen 1. Preis der Landesinnung abgesahnt. ZVG
Aufgepepptes Rezept

Blutwurst aus Altentreptow räumt Pokal ab

Das Handwerk muss sich etwas einfallen lassen, um Kunden in die Läden zu locken. Die Torney Landfleischerei Pripsleben hat dazu Ideen, die auch eine Fachjury ausgezeichnet fand.
Altentreptow

Eine Auszeichnung gab es kürzlich für die Torney Landfleischerei Pripsleben GmbH. Das Unternehmen aus Altentreptow beteiligte sich am diesjährigen Wurstwettbewerb des Landesinnungsverbandes MV, und konnte sich in einer Kategorie den Sieg sichern: Mit ihrer Blutwurst gelang es der Landfleischerei, die Fachjury zu überzeugen, berichtet Geschäftsführer Frank Wegner.

Zutatenliste kreativ erweitert

Insgesamt 40 Fleischblutwürste aller Innungsfleischereien Mecklenburg-Vorpommerns bewerteten die Experten – und das Produkt aus der Tollensestadt wurde von ihnen zum Gewinner gewählt. In Altentreptow sorgte das für große Freude. „Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung“, sagt Produktionsleiter Maik Jantschik. Die preisgekrönte Blutwurst wurde nach einem alten hauseigenen Rezept traditonell hergestellt, verrät der Fleischermeister. Allerdings wurde die Liste der Zutaten kreativ ein wenig erweitert. So wird auch ein sehr guter Kakao in die Wurstmasse gegeben, und ein wenig Chili, das für Würze sorgt. Diese Idee fand Anerkennung durch die Fachleute.

Prämierte Blutwurst auch schon im Handel

Seit einer Woche wird die ausgezeichnete Blutwurst nun auch in den Läden der Torney Landfleischerei Pripsleben GmbH angeboten. Wie sich das neue Produkt verkauft, lässt sich aufgrund der Kürze der Zeit noch nicht sagen, meint Produktionsleiter Jantschik. „Aber unsere Mitarbeiter haben die Blutwurst natürlich bereits verkostet, und von ihnen gab es sehr positive Rückmeldungen.“

zur Homepage