ANGEBOT

Breitbandanschluss für Altentreptow nur jetzt kostenlos

In Sachen Glasfaserausbau gibt es derzeit ein Angebot für Altentreptows Altstadt. Für die Ausführenden hat das auch ganz pragmatische Gründe.
Altentreptower Innenstadtbewohner haben die Chance, das die Voraussetzungen für einen Breitband-Internetanschluss fü
Altentreptower Innenstadtbewohner haben die Chance, das die Voraussetzungen für einen Breitband-Internetanschluss für sie kostenlos geschaffen werden. Denn die Straße soll nur einmal aufgerissen werden. Peter Kneffel
Altentreptow ·

In Sachen Breitbandausbau hat manchen Treptower bereits vor einer Weile ein Schreiben erreicht. Zumindest jene, die im Altstadtbereich wohnen. Dabei geht es um den kostenlosen Anschluss der Häuser an das Glasfasernetz, beziehungsweise die Vorbereitung für einen Anschluss. Denn ein Vertragsabschluss mit der neu-medianet GmbH, einer Tochter der Neubrandenburger Stadtwerke, ist nicht vonnöten. Bis zum 10. März können sich Hausbesitzer noch dafür melden.

Das Anschreiben kommt vom Ingenieurbüro Jan Umlauft aus Friedland, das von der neu-medianet GmbH in Sachen Glasfasernetz mit der Betreuung von Grundstücksangelegenheiten betraut worden ist. Es ist schwierig, mehrmals auszurücken, erklärt das Ingenieurbüro auf Nachfrage. Um die gerade sanierte Altstadt nur einmal und nicht immer wieder neu aufzureißen, wenn jemand einen Breitbandanschluss haben will, wurde diese Sonderregelung für einen kostenlosen Anschluss für alle Häuser vereinbart, wenn die Anwohner sich melden.

Später bis zu 1800 Euro dafür fällig

So viel wie möglich in einem Aufwasch zu machen, sei schlichtweg günstiger. Die Chance ergreifen und so einen Standortvorteil schaffen, dafür spricht sich auch Bürgermeisterkandidat Mirko Renger (Wählergemeinschaft) aus. „Nur so kann es gelingen, die Innenstadt in Sachen Internetausbau auf einen modernen Stand zu bringen und in die Zukunft zu führen.“ In anderen Stadtgebieten und im ländlichen Raum ist ein Anschluss für förderfähige Adressen nur mit Vertragsanbindung möglich. Ein Angebot wie in Altentreptow gibt es außerdem für Penzlin. Wer das Schreiben eventuell noch nachgesendet bekommt, habe natürlich eine etwas längere Frist als den 10. März, heißt es.

Sind die Arbeiten am Glasfasernetz vor der Haustür abgeschlossen, kann eine spätere Nachrüstung auf den Geldbeutel gehen. Etwa 1800 Euro könnten dafür anfallen, heißt es vom Ingenieurbüro Umlauft. mars

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Altentreptow

zur Homepage

Kommentare (1)

Vorsicht beim Abschluss eines Hausanschlussvertrags!

Vielleicht warten Sie besser auf LTE oder 5G - Angebote der großen internetbetreiber via Mobilfunk.

Neu-sw Tochter Medianet verschweigt nämlich etwas ganz wichtiges. Sie sind mit diesem Glasfaseranschluss nach heutigem Stand für immer an einen Internetvertrag von neu-sw gebunden.

Sie können nie den Internetanbieter wechseln. Neu-sw hat bisher für dieses Glasfasernetz keine anderen Anbieter zugelassen. D.h., Sie müssen immer den Monatspreis bezahlen, den neu-sw verlangt, und können zu keinem günstigeren Anbieter wie 1&1, T-online,.... wechseln.

Auf dem Land ist neu-sw-Internet "Fit Flat" womöglich fast doppelt so teuer wie in der Stadt Neubrandenburg. Ist das Abzocke trotz Millionenförderung des kompletten Leitungsbau????

Und wenn man einen Internetvertrag nach Fertgistellung des Hausanschlusses abschliesst,
kommt dann für Sie noch eine zu zahlende Abschlussgebühr drauf!!!