Ein Radpanzer vom Typ Boxer rollt durchs Stargarder Land.
Ein Radpanzer vom Typ Boxer rollt durchs Stargarder Land. Felix Gadewolz
Haffsturm

▶ Bundeswehr übt mit Panzer im Stargarder Land

Das Stargarder Land wurde in die Übung „Haffsturm” mit einbezogen.
Burg Stargard

Bei der Übung „Haffsturm” hat die Bundeswehr war die Bundeswehr am Donnerstag in und um Burg Stargard unterwegs. Auf den Straße waren Fahrzeug-Konvois mit vielen Lastwagen unterwegs, wie Leser dem Nordkurier berichteten. Mit dabei war auch ein Radpanzer vom Typ Boxer mit aufmontiertem schweren Maschinengewehr.

Lesen Sie auch: Bundeswehr trainiert Einsatz über der Seenplatte

[Video]

Soldaten üben schwere Gefechte

Die Übung „Haffsturm“ dient den Angaben zufolge unter anderem dem Planen und Durchführen von hochintensiven Gefechten auf den Gefechtsständen, um so den individuellen Ausbildungsstand der Soldatinnen und Soldaten sowie die Interoperabilität der Verbände nach der Einführung eines neuen digitalen Führungssystems untereinander noch weiter zu erhöhen, hieß es.

Lesen Sie auch: Verwirrung um Hubschrauber – das sagt die Bundeswehr

zur Homepage