Das Neubrandenburger Kino kämpft aktuell mit einer technischen Störung.
Das Neubrandenburger Kino kämpft aktuell mit einer technischen Störung. NK-Archiv
Defekt

Cinestar Neubrandenburg muss Spielbetrieb einschränken

Infolge einer technischen Störung bleibt das Neubrandenburger Cinestar-Kino am Dienstag und Mittwoch zu. Ab Donnerstag soll das Lichtspielhaus wieder öffnen.
Neubrandenburg

Wegen einer technischen Störung können Filmvorführungen im Neubrandenburger Kino Cinestar nur eingeschränkt stattfinden. Vorübergehend werde nur donnerstags bis sonntags der Kinovorhang geöffnet, teilte die Kino-Kette mit.

Lesen Sie auch: Feueralarm im Neubrandenburger Kino am Abend

Öffnung am Donnerstag noch nicht ganz sicher

Theaterleiter Ben Ansorge bestätigte auf Nordkurier-Anfrage den Sachverhalt. „Wir arbeiten daran, die technische Betriebsstörung zu beheben.” Am Dienstag und Mittwoch bleibe das Kino im Stadtringtreff vorerst geschlossen. Ab Donnerstag wolle man dann versuchen, zu öffnen. Ganz sicher sei dies aber noch nicht. „Wir hoffen, dass die Störung ab nächster Woche abgestellt ist.”

Viele Besucher trotz Sommerwetter

Dabei ist der Betrieb nach der langen Corona-Pause in dem Neubrandenburger Kino wieder sehr gut gelaufen. „Trotz des schönen Wetters waren wir gut besucht”, sagte Ben Ansorge. Dabei hätten viele gute Filme sowie die Ferienzeit geholfen. Zwar sei man noch weit weg von den Besucherzahlen in Vor-Corona-Zeiten. Mit den vergangenen Wochen sei man mit dem Zuspruch aber sehr zufrieden gewesen, hob der Theaterleiter hervor.

zur Homepage