DIEBSTAHL

Dieb auf Kinderrad beklaut Frau in Neubrandenburg

Die 68-Jährige wollte mit ihrem Fahrrad dem Mann hinter sich nur Platz machen. Jetzt fehlen ihr 250 Euro. Neubrandenburgs Polizei hofft auf Zeugenhinweise.
Christoph Schoenwiese Christoph Schoenwiese
Die Polizei hofft auf Hinweise.
Die Polizei hofft auf Hinweise. Nordkurier
Neubrandenburg.

Ein Dieb auf einem Kinderfahrrad hat Dienstagabend einer 68-jährigen Frau die Handtasche aus dem Korb ihres Fahrrads geklaut. Der Täter ist bisher noch flüchtig.

Laut Polizei ist die Frau gegen 18.20 Uhr kurz hinterm Bethanien-Center von der Neustrelitzer Straße auf den Radweg Richtung Krokusweg eingebogen. Sie bemerkte einen Radfahrer, der von hinten angefahren kam und sie überholen wollte. Die Frau hielt sich rechts, um den Radler vorbei zu lassen. Der Mann griff dabei in den vorderen Fahrradkorb der Frau, in dem sich besagte Tasche samt 250 Euro Bargeld und den persönlichen Dokumente der Dame befand. Bei der Handtasche handelt es sich um eine hellbraune kleine Ledertasche von der Marke „Fritzi aus Preußen”

Polizei sucht nach Zeugen in Neubrandenburg

Der Tatverdächtige bog nach links in Richtung Margeritenstraße ab, wo er abermals links abbog und seitdem nicht mehr gesehen war. Der Mann trug eine kurze graue Hose und ein weißes T-Shirt. Er hatte helle Haar. Der Zeugin fiel zudem das Kinderfahrrad auf, mit dem der Verdächtige fuhr. Nach Angaben der Frau schien das Rad auffällig klein für den Tatverdächtigen.Das Kriminalkommissariat Neubrandenburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Handtaschendiebstahl oder Angaben zu dem Tatverdächtigen machen können, melden sich bitte bei der Polizei in Neubrandenburg unter 039555825224.

zur Homepage