MOTORRAD

Diebe stehlen Harley Davidson in Neubrandenburg

Das 12.000 Euro teure Motorrad weist einige Auffälligkeiten auf. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise.
Tobias Holtz Tobias Holtz
Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Nordkurier
Neubrandenburg.

Bislang unbekannte Täter haben eine schwarze Harley Davidson aus einem Garagenkomplex am Neubrandenburger Kuhdamm gestohlen. Der Diebstahl soll in der Zeit zwischen dem 25. Juli und 7. August erfolgt sein, wie die Polizei mitteilte.

Die Harley Davidson ist am Heck eingekürzt

Das schwarze Motorrad hat Weißwandreifen und einen sogenannten Bonanza-Lenker, dessen Griffe hoch angesetzt sind. Das Heck des Fahrzeugs wurde vom Halter eingekürzt. Der Wert wird auf 12.000 Euro geschätzt.

Die Beamten der Kriminalpolizei in Neubrandenburg haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die etwas beobachtet haben, sollen sich bitte bei der Polizei unter der Telefonnummer 0395 55825224 melden.

StadtLandKlassik - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage

Kommentare (3)

"weiße Wandreifen"? Ich kenne nur Weißwandreifen ;-)

Da haben Sie vollkommen Recht, wir haben es korrigiert. Viele Grüße

Diebe stehlen nun mal....das muss man nicht ausdrücklich noch schreiben. Unbekannte stehlen..... müsste es korrekt heißen.