Die Polizei fordert alle Einwohner dazu auf, den Ort bis spätestens 13.30 Uhr zu verlassen. Eltern sollten ihre Kinder bi
Die Polizei fordert alle Einwohner dazu auf, den Ort bis spätestens 13.30 Uhr zu verlassen. Eltern sollten ihre Kinder bis dahin aus Kita und Schule abgeholt haben. Ralf Hirschberger
B104 Vollsperrung

Dorf bei Neubrandenburg wird komplett evakuiert

Nachdem ein Hausbewohner bei Erdarbeiten eine Bombe auf seinem Grundstück entdeckt hatte, muss nun das gesamt Dorf Rosenow evakuiert werden.
Altentreptow

Am Dienstagnachmittag, 24. Mai, wird in Rosenow eine scharfe 100-Kilo-Fliegerbombe unschädlich gemacht. Dafür muss das gesamte Dorf evakuiert werden. Die Polizei fordert alle Einwohner dazu auf, den Ort bis spätestens 13.30 Uhr zu verlassen. Eltern sollten ihre Kinder bis dahin aus Kita und Schule abgeholt haben.

Fenster sollen in Kippstellung bleiben

Aufgrund der Druckwelle empfehlen die Beamten alle Fenster in Kippstellung zu belassen. Bei Bedarf könnten sich Betroffene während der Entschärfung in den Tarnower Speicher oder den Gemeindesaal in Kastorf begeben. Für weitere Rückfragen steht das Ordnungsamt Stavenhagen telefonisch unter 039954-283109 zur Verfügung.

Mehr lesen: Kindergarten in Rosenow wird Senioren-WG

Wie der Landkreis darüber hinaus mitteilte, muss Rosenow aufgrund der Evakuierungsmaßnahmen zwischen 13 bis 16 Uhr weiträumig umfahren werden. Die B 104 wird voll gesperrt und der Verkehr ab Neubrandenburg und Stavenhagen über die B 192 und B 194 umgeleitet. Die Strecke ist ausgeschildert und führt über die Ortschaften Weitin, Wulkenzin, Penzlin und Klein Plasten.

Grundstücksbesitzer hatten die Bombe am Sonntag bei Erdarbeiten auf dem Hof entdeckt und umgehend die Polizei verständigt. Die Beamten vom Polizeirevier in Malchin informierten daraufhin den Munitions- und Bergungsdienst, der den Fund als gefährliches Überbleibsel aus dem Zweiten Weltkrieg identifizierte.

Mehr lesen: ▶ Weltkriegsbombe erfolgreich entschärft (Video)

zur Homepage

Kommentare (1)

Neubrandenburg? Stavenhagen!