ARD-SHOW

Dreharbeiten für „Verstehen Sie Spaß?“ in Neubrandenburg

Bei einem Spezial der beliebten Show „Verstehen Sie Spaß?” werden Neubrandenburg und andere Orte der Seenplatte einem großen Publikum präsentiert. Dafür war Moderator Guido Cantz in der Stadt.
Nach zwei Tagen im Freien war das „Verstehen Sie Spaß?“-Team mit Moderator Guido Cantz froh, in den küh
Nach zwei Tagen im Freien war das „Verstehen Sie Spaß?“-Team mit Moderator Guido Cantz froh, in den kühlen Gemäuern der Neubrandenburger Konzertkirche drehen zu dürfen. Mirko Hertrich
Neubrandenburg.

Dreharbeiten an mehreren Orten in Neubrandenburg haben am Mittwoch neugierige Blicke auf sich gezogen. Ein Team des Südwestrundfunks (SWR) drehte für eine Sondersendung der beliebten ARD-Show „Verstehen Sie Spaß“ – mit Moderator Guido Cantz. Der Entertainer sprach an vier Orten in der Stadt Moderationen ein für die Spezialsendung zu den witzigsten Streichen der Show aus dem vergangenen Jahr. Stationen waren die Oberbachbrücke, das Treptower Tor, der Fangelturm sowie die Konzertkirche.

Dort setzte sich Showmaster Guido Cantz für die Anmoderation an die Orgel der Konzertkirche. Er bewies dabei nicht nur komödiantisches, sondern auch musikalisches Talent. „Zehn Jahre habe ich Unterricht gehabt“, verriet er dem Nordkurier. Ins Rollen gebracht hat den Dreh und damit auch die TV-Präsenz Neubrandenburgs und anderer Orte im Kreis der Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte. „Für das Special drehen wir immer an den schönsten Orten der Deutschen“, sagte Produktionsleiter Andreas Freitag. Drehorte waren bereits Mallorca oder die Zugspitze.

Jetzt rückt das Fernseh-Team die Seenplatte ins rechte TV-Licht.. „Da darf Neubrandenburg natürlich nicht fehlen“, sagte Freitag. Weitere Stationen des Drehs waren unter anderem Röbel, Waren (Müritz), Mirow/Granzow sowie zum Abschluss am Mittwochabend Neustrelitz. Ausgestrahlt wird die Sendung mit im Schnitt fünf Millionen Zuschauern am 22. August um 20.15 Uhr in der ARD.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

Kommende Events in Neubrandenburg (Anzeige)

zur Homepage