FESTNAHME

Durstige Diebe dingfest gemacht

Die Kriminalpolizei ermittelt werden räuberischen Diebstahls. Diebesgut war Alkohol.
Mirko Hertrich Mirko Hertrich
Neubrandenburg.

Nach dem Diebstahl von diversen alkohol- und koffeinhaltigen Getränken hat die Polizei am Samstag in der Neubrandenburger Oststadt zwei junge Männer festgenommen. Die Tatverdächtigen im Alter von 19 und 20 Jahren hatten in einem Supermarkt in der Salvador-Allende-Straße ihre Beute in einen Rucksack gepackt und und wollten sich ohne zu bezahlen davon machen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als ein Ladendetektiv das Duo am Verlassen des Geschäftes hindern wollte, rissen sich die Beschuldigten los und flüchteten. Aufgrund der detaillierten Personenbeschreibungen des Ladendetektivs konnten die alarmierten Polizisten die Tatverdächtigen in Tatortnähe festnehmen und die Diebesbeute sicherstellen. Die Kriminalpolizei ermittelt werden räuberischen Diebstahls.

StadtLandKlassik - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage