LOCKERUNG

Einreise in den Kreis Seenplatte wieder möglich

Aus anderen Teilen von MV kann ab Dienstag wieder in die Seenplatte gereist werden. Besucher aus anderen Bundesländern brauchen indes weiter Geduld.
Aus anderen Landesteilen darf wieder eingereist werden.
Aus anderen Landesteilen darf wieder eingereist werden. Bernd Wüstneck
Seenplatte ·

Die Einreise in die Mecklenburgische Seenplatte aus anderen Teilen von Mecklenburg-Vorpommern ist ab Dienstag wieder möglich. Das regelte die Kreisverwaltung jetzt per Allgemeinverfügung. Begründet wird die Lockerung mit einer leichten Entspannung des Infektionsgeschehens in den vergangenen Tagen.

Keine Besucher aus anderen Bundesländern

„Weil nunmehr die Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen den Schwellenwert von 150 unterschreitet, kann die Maßnahme der Einreisebeschränkungen außer Kraft treten”, so Kreissprecherin Haidrun Pergande. Besucher aus anderen Bundesländern müssen sich aber weiter gedulden. Ihnen verbietet die Landesverordnung weiter eine Einreise ohne triftigen Grund.

Zurück nach MV

Wir informieren Sie bei aktuellen Entwicklungen und Entscheidungen über die Reisebeschränkungen für Zweitwohnsitzler in Mecklenburg-Vorpommern sofort per E-Mail.

Keine Sorge, das Angebot ist für Sie kostenlos und mit keinerlei Verpflichtungen verbunden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Seenplatte

zur Homepage

Kommentare (5)

Die Diktatur und Ausgrenzung von Menschen aus anderen Bundesländer geht lustig weiter im Königreich von Frau Schwesig

Es handelt sich offensichtlich um eine grundgesetzwidrige Ungleichbehandlung von In- und "Ausländern". Und kein Gericht sagt einen Mucks dazu.

...MV-Landsleute im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte! Schaut nach Australien und Neuseeland. Da wird bereits Lockdown für eine Stadt verhängt, wenn wer nur das Wort "Corona" laut ausspricht. Deshalb geht es uns in Deutschland viel besser, weil wir uns Länder zum Vergleich nehmen, wo Grundrechte und Bürgerrechte viel tiefer in der Mülltonne liegen als in Deutschland. Uns geht es also viel besser. Wir sind Impfweltmeister der Herzen, Testsieger der Herzen, wir herzen unsere Hausärzte. Baumarktzugang nur für Geimpfte, Ungeimpfte müssen draußen bleiben. Die Händler erwarten sehnsüchtig die derzeit 8 Prozent Zweifachgeimpften zum Shoppen ohne Leibesvisitation (derzeit nur über 80-Jährige). Wir drehen durch vor Freude und Erwartung!

Nicht mindestens zwanzig Mal in Ihrem Kommentar zu erwähnen.
Man könnte sonst vermuten Sie wären rechtsradikal, Verschwörungstheoretiker oder Klimaleugner.
Und ein kleiner Tipp nebenbei, es muss Impfweltmeister*innen heißen.
Denn wer die deutsche Sprache nicht verschandelt, macht sich ebenso verdächtig.

👍