TIERE

Süße Schwanen-Küken auf dem Tollensesee in Neubrandenburg

Ein Schwanenpaar hat sich kürzlich mit seinen noch ganz jungen Küken auf dem Tollensesee gezeigt. Der ist offenbar sehr beliebt bei Tiereltern.
Die Schwanenküken werden von ihren Eltern wohl behütet.
Die Schwanenküken werden von ihren Eltern wohl behütet. Christine Richter
Neubrandenburg.

Der Neubrandenburger Tollensesee mausert sich immer mehr zu einem beliebten Brutplatz. Nicht nur dass Flussseeschwalben und Lachmöwen die Fontäne für sich entdeckt haben. Es gibt in diesem Jahr auch ein zweites Schwanenpaar, das im Stargarder Bruch erfolgreich gebrütet hat.

Küken sind jünger als die des anderen Schwanenpaares

Vier flauschige Schwanenküken erkunden mit ihren Elterntieren nun den Uferbereich. Die frisch geschlüpften Küken dürften gut fünf Wochen jünger sein, als die sieben Kücken des anderen Schwanenpaares, die erst kürzlich ein Angler aus höchster Not gerettet hat. Möge diesen vier Gesellen eine solche Aufregung erspart bleiben.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

Kommende Events in Neubrandenburg (Anzeige)

zur Homepage