CORONAVIRUS

Erste Corona-Patienten in Neubrandenburger Bonhoeffer-Klinik isoliert

Am Klinikum Neubrandenburg werden erste Fälle von Erkrankungen mit dem Coronavirus behandelt. Drei Patienten wurden abgeschottet.
Das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum Neubrandenburg behandelt auf einer Isolierstation drei Patienten, die sich mit dem Corona-Vir
Das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum Neubrandenburg behandelt auf einer Isolierstation drei Patienten, die sich mit dem Corona-Virus angesteckt haben. SEIDEL
Neubrandenburg.

Am Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum in Neubrandenburg werden die ersten positiv auf das Coronavirus getesteten Patienten behandelt. Auf der dafür vorgesehenen Isolierstation seien aktuell drei Menschen untergebracht worden, bei denen man das Covid-19-Virus festgestellt habe, teilte die Sprecherin des Klinikums, Anke Brauns, dem Nordkurier auf Anfrage mit. Verdachtsfälle habe es schon mehrere gegeben, nun hätten sich die ersten bestätigt.

+++ Hier finden Sie alle aktuellen Corona-Artikel des Nordkurier +++

Mehr lesen: Was eine Corona-Infektion von der Grippe unterscheidet

Zwei Quarantäne-Stationen

Das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum hat in Vorbereitung auf das Virus zwei Stationen zu Quarantäne-Bereichen umfunktioniert. Auf der einen Station würden die Verdachtsfälle untergebracht, auf der anderen die bestätigten Fälle, erläuterte die Sprecherin. Darüber hinaus wurde in dem Krankenhaus eine der Intensivstationen mit 18 Plätzen speziell für Covid-19-Patienten hergerichtet, für den Fall, dass diese beatmet werden müssen. Landesweit werden 500 solcher Betten vorgehalten.

Mehr lesen: Werden die Corona-Auflagen in MV zu Ostern gelockert?

Mittlerweile ist ein erstes Todesopfer aufgrund der Erkrankung mit Covid-19 im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte bekannt geworden. Der 77-Jährige befand sich in palliativer Behandlung. Die Zahl der gemeldeten Fälle von Infektionen mit dem Covid-19-Virus im Landkreis belief sich bis Montagabend auf 60 Fälle im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte.

Mehr lesen: Corona-Triage - Wer darf überleben und wer muss sterben?

Corona-Testergebnisse noch am selben Tag

Das Bonhoeffer-Klinikum ist es eine von insgesamt vier Koordinierungsstellen, die vom Gesundheitsministerium zur Bekämpfung der Epidemie ins Leben gerufen wurden. Zu koordinieren ist dabei die Behandlung infizierter Patienten in der Mecklenburgischen Seenplatte mit Kliniken in Demmin, Neustrelitz und Waren. Am Institut für Laboratoriumsdiagnostik, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin hat das Klinikum seit kurzem die Möglichkeit, Corona-Tests selbst auszuwerten, sodass noch am selben Tag Ergebnisse vorliegen. Dieses Labor ist in erster Linie Patienten des Klinikums vorbehalten.

Vollbildanzeige

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

Kommende Events in Neubrandenburg

zur Homepage