Die Frontscheibe an dem geparkten Auto war mehrfach eingeschlagen und musste ersetzt werden.
Die Frontscheibe an dem geparkten Auto war mehrfach eingeschlagen und musste ersetzt werden. privat
Spur der Verwüstung im Reitbahnweg.
Spur der Verwüstung im Reitbahnweg. Mirko Hertrich
Acht Autos beschädigt

Familienvater bleibt nach Randale auf Kosten sitzen

Ein offenbar psychisch kranker Mann beschädigte im Reitbahnviertel mehrere Autos. Der Gesamtschaden: 20 000 Euro. Die Kosten bleiben aller Voraussicht nach an den Betroffenen hängen. Sie fühlen sich mit den Folgen alleine gelassen.
Neubrandenburg

Conrad Streuling sitzt in der Küche seiner Mutter und versteht die Welt nicht mehr. Zum zweiten Mal innerhalb von 15 Monaten ist er Opfer von Vandalen geworden. Sein Auto war unter denen, die am Reitbahnweg von einem 24-jährigen Syrer in der Nacht zum 1. Februar beschädigt wurden. Schon einmal waren gleich bei seinen zwei Autos, auf die er angewiesen ist, die Reifen durchstochen...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage