NACH SCHWEREM UNFALL

▶ Familienvater schwer verletzt aus dem Auto geholt

Nach einem schweren Unfall in Neubrandenburg haben die Rettungskräfte einen Familienvater mit schwerem Gerät aus dem Auto geholt und ins Klinikum gefahren. Hinten im Wagen saßen zwei Kinder.
Für Rettung und Bergung wurde die B104 gesperrt.
Für Rettung und Bergung wurde die B104 gesperrt. Felix Gadewolz
Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt.
Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Felix Gadewolz
Die Rettungskräfte mussten das Dach des Pkw öffnen, um den Fahrer zu befreien.
Die Rettungskräfte mussten das Dach des Pkw öffnen, um den Fahrer zu befreien. Felix Gadewolz
Der verletzte Pkw-Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht.
Der verletzte Pkw-Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Felix Gadewolz
Ein Lkw und ein Pkw sind am Abend auf der Weitiner Straße wohl frontal zusammengestoßen.
Ein Lkw und ein Pkw sind am Abend auf der Weitiner Straße wohl frontal zusammengestoßen. Felix Gadewolz
Neubrandenburg.

Bei einem Unfall auf der Weitiner Straße in Neubrandenburg ist ein Familienvater schwer verletzt worden. Das bestätigte Feuerwehreinsatzleiterin Christin Wascher am frühen Abend gegenüber dem Nordkurier. Nach derzeitigen Erkenntnissen waren ein Laster (aus Weitin kommend) und das Fahrzeug des Familienvaters kurz hinter der sogenannten Y-Kreuzung beim Abzweig nach Woggersin frontal zusammengestoßen.

Rettungskräfte mussten Dach aufschneiden

Erst mit schwerem Gerät war es den Rettungskräften gelungen, den Fahrer aus seinem Auto zu holen. Dafür musste unter anderem das Dach entfernt werden. Mittlerweile sei der Fahrer mit dem Rettungswagen auf dem Weg ins Klinikum, sagte Wascher.

[Video]

Sperrung dürfte Stunden dauern

In dem Fahrzeug hatten auch die zwei Kinder des Mannes gesessen. Sie wurden untersucht, blieben aber glücklicherweise unverletzt. Auch der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Nach Ende des Einsatzes hat die Polizei den Tatort in Beschlag genommen. Die Bundesstraße B104 bleibt vorerst und wohl für einige Stunden zwecks Spurensicherung bis Weitin gesperrt. Dabei soll untersucht werden, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Eine Umleitung ist über die B 192 und die L 27 möglich.

 

 

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

Kommende Events in Neubrandenburg (Anzeige)

zur Homepage