Online-Wahl zum schönsten Fußballtor

FCN-Kicker Dennis Kühl mit Traumtor ins ZDF-Sportstudio?

So eine Bude gelingt einem Fußballer nicht oft: Aus 40 Metern traf der FCN-Kicker Dennis Kühl ins Tor. Das könnte ihm bald bundesweiten Ruhm bringen.
Ein Tor von Dennis Kühl (am Ball) könnte bald bundesweit für Aufregung sorgen.
Ein Tor von Dennis Kühl (am Ball) könnte bald bundesweit für Aufregung sorgen. Roland Gutsch
Neubrandenburg

„Ich habe gesehen, dass der Keeper zu weit vor seinem Tor stand,“ sagte Fußballer Dennis Kühl vom 1. FC Neubrandenburg 04 nach dem Sieg Anfang März in Ueckermünde. Aus mehr als 40 Metern überlistete er damals den Tormann. Ein Treffer der Marke „Traumtor“, durch den es der FCN-Kicker kommenden Samstag ins ZDF-Sportstudio schaffen könnte.

Das Forum „fussball.de, das sich als digitale Heimat des Amateurfußballs versteht, lässt seine Nutzer im zweiwöchigen Rhythmus über besondere Treffer abstimmen. Der Spieler, dessen Bude die häufigsten Stimmen erhält, darf sich offiziell gegen einen Prominenten aus dem Sport an der Torwand im Sportstudio des Fernsehsenders ZDF beweisen.

In die aktuelle Auswahl schaffte es nun auch der besondere Treffer von Dennis Kühl. Durchsetzen muss er sich gegen einen Fallrückzieher von Achmat Chekib Afzali (FC Perlach) und einen Freistoßtreffer von Hendrik Mühlenbein (FSV Bad Wünnenberg/Leiberg). Noch kann online abgestimmt werden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage