Vermutlich Brandstiftung
Feuerwehreinsatz auf Neubrandenburger Datzeberg

Die Neubrandenburger Berufsfeuerwehr hat den Brand gelöscht.
Die Neubrandenburger Berufsfeuerwehr hat den Brand gelöscht.
Felix Gadewolz

Am Sonntag musste die Feuerwehr zu einem Brand in Neubrandenburg ausrücken. Eine Fläche von 1000 Quadratmetern fing Feuer. Der Schaden ist noch nicht beziffert.

Die Neubrandenburger Feuerwehr hat am Sonntagabend einen Brand auf dem Datzeberg nahe des Sportplatzes Rasgarder Straße gelöscht. Laut Angaben der Polizei fingen dort eine Fläche Ödland und eine Wiese von circa 1000 Quadratmetern Größe Feuer. Nach ersten Erkenntnissen soll es sich um fahrlässige Brandstiftung handeln.

Die Berufsfeuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle, die Höhe des Schadens konnte die Polizei am Sonntagabend noch nicht beziffern. Wer Hinweise geben kann, durch wen und wie es zu dem Feuer kam, meldet sich bitte bei der Polizei: www.polizei.mvnet.de.