Neben Herbstdeko und Büchern kam es auch einige Speisen für das leibliche Wohl.
Neben Herbstdeko und Büchern kam es auch einige Speisen für das leibliche Wohl. privat/ZVG
Zahlreiche Friedländer strömten am Vormittag zum Herbstmarkt der Friedländer Grundschule.
Zahlreiche Friedländer strömten am Vormittag zum Herbstmarkt der Friedländer Grundschule. privat/ZVG
Zuletzt fand der Herbstmarkt 2019 statt.
Zuletzt fand der Herbstmarkt 2019 statt. privat/ZVG
Herbstmarkt

Friedländer Grundschüler begrüßen neue Jahreszeit mit großem Herbstmarkt

Mit Herbstdeko und Leckereien lockten die Grundschüler auf den Friedländer Marktplatz. Das Geld geht jedoch nicht nur in die Klassenkassen.
Friedland

Großer Andrang herrschte am Freitagvormittag auf dem Friedländer Marktplatz. Nach zwei Jahren Pause lockten die Kinder, Eltern und Lehrer der Grundschule „Am Wall” wieder zum Herbstmarkt. Selbst gebastelte Herbstdekoration ging ebenso über die Verkaufstische wie Popcorn, Kinderbücher und Kuchen.

Einnahmen kommen nicht nur Schule zugute

Die Kinder selbst unterhielten die bereits in den Morgenstunden gekommenen Besuchern mit Tanz und Gesang. Die Einnahmen gehen zum Teil in die Klassenkassen, seien aber auch für den guten Zweck, wie es von der Schulleitung auf Anfrage hieß.

Lesen Sie auch: Wenn ein ganzes Dorf zum riesigen Flohmarkt wird

Mehr als 350 Euro kamen für den Tierschutzverein Sadelkow „Gnadenhof Sonnenschein” im nahen Datzetal zusammen. Ein besonderer Dank sei dabei an die Eltern zu verrichten, hieß es von der Schulleitung weiter. Den Kindern habe der Markt nach der langen Pause wieder sichtlich Spaß gemacht, eine Wiederholung zu Weihnachten sei bereits angedacht.

zur Homepage