VERKEHR

Glatteis auf den Straßen in Neubrandenburg

Achtung Glatteis: In und um Neubrandenburg sind die Straßen am späten Mittwochabend spiegelglatt. Autofahrer sollten aufpassen.
Glatteis auf der Demminer Straße in Neubrandenburg
Glatteis auf der Demminer Straße in Neubrandenburg Nordkurier
Neubrandenburg.

Warnung an alle Autofahrer: Auf mehreren Straßen in und um Neubrandenburg ist am Mittwochabend mit Glatteis zu rechnen. So berichteten Autofahrer gegen 22 Uhr, dass etwa der Friedrich-Engels-Ring oder die Demminer Straße spiegelglatt seien. Zu diesem Zeitpunkt war noch kein Streufahrzeug unterwegs. Erst im nördlichen Umland der Stadt, in etwa 20 Kilometer Entfernung, seien die Straßen gestreut gewesen.

Autofahrer und alle anderen Verkehrsteilnehmer sollten also aufpassen. Die Temperaturen rund um den Gefrierpunkt sollen noch die ganze Nacht anhalten, was für die überfrierende Nässe sorgt. Niederschläge sind nicht angekündigt. Erst am späten Donnerstagvormittag, dem ersten Werktag im neuen Jahr, sind wieder Temperaturen über null zu erwarten. Dazu scheint den ganzen Tag die Sonne.

Kleinere Brände, größere Streits, aber keine besonderen Vorkommnisse: Die Polizeibilanz am Neujahrsmorgen.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

Kommende Events in Neubrandenburg

zur Homepage