Unsere Themenseiten

:

Grundschüler bringen viel Bewegung in die Poesie

Die Viertklässlerin Paula hat beim Gedichtaufsagen auch gezeigt, wie so ein Flügelschlag aussieht. [KT_CREDIT] FOTO: D. Kleindienst

Altentreptow.Das Lampenfieber war einigen Kindern anzumerken. Doch still stand niemand von ihnen, als sie ihr Gedicht beim fünften Rezitatorenwettstreit ...

Altentreptow.Das Lampenfieber war einigen Kindern anzumerken. Doch still stand niemand von ihnen, als sie ihr Gedicht beim fünften Rezitatorenwettstreit vortrugen. Stattdessen zeigten die Dritt- und Viertklässler der Treptower Grundschule mit Hilfe von Armen und Beinen, worum es in ihrem Gedicht geht. Flügelschlag, Schwanzwedeln und Auf-den-Baum-Klettern – all das wurde beim Aufsagen auch vorgemacht. Dennoch wurden die Frühlingsgedichte überraschend flüssig vorgetragen. Da hatte die Jury echte Schwierigkeiten, den Sieger zu küren.dk