FOTOGRAFIE

Hier leuchtet der Supermond bei Neubrandenburg

Ein Nordkurier-Leser hat den richtigen Moment abgepasst, um ein paar schöne Fotos des Supermondes aufzunehmen. Zum Glück war er gut vorbereitet.
Hier leuchtet der Supermond über der Dorfkirche von Bargensdorf bei Altentreptow.
Hier leuchtet der Supermond über der Dorfkirche von Bargensdorf bei Altentreptow. privat
Für seine Fotos hat der Hobbyfotograf Brennweiten bis zu 300 mm verwendet, damit der Mond gut in der Landschaft zu sehen
Für seine Fotos hat der Hobbyfotograf Brennweiten bis zu 300 mm verwendet, damit der Mond gut in der Landschaft zu sehen ist. privat
Hier leuchtet der Supermond durch die Äste einer Eiche hindurch.
Hier leuchtet der Supermond durch die Äste einer Eiche hindurch. privat
Bargensdorf ·

Als der Mond am Dienstagabend über dem Horizont in Bargensdorf, einem Ortsteil von Burg Stargard, aufging, stand ein Nordkurier-Leser aus Neubrandenburg schon mit seinem Fotoapparat bereit. In der Zeitung hatte er gelesen, dass wieder ein sogenannter „Supermond” über Deutschland zu sehen sein wird und diesen Moment wollte er nicht verpassen.

Man spricht von einem Supermond, wenn der Mond auf seiner Umlaufbahn um die Erde der Erde besonders nah steht. Er wirkt dann deutlich größer als sonst und leuchtet auch heller. In diesem Jahr war dies bereits im April der Fall, nun war wieder Vollmond.

Bildergalerie: Die schönsten Bilder des Supermondes über MV

Nur ein kurzer Moment

„Es gibt nur ein kleines Zeitfenster, in dem man den Mond und die Landschaft gleichzeitig auf das Foto bekommen kann”, so der Leser. Dies ist meist direkt nach Mondaufgang der Fall. Die Fotos wirken dann viel interessanter, wenn man auch sieht, wo sie entstanden sind. Als Kulisse für den Supermond hat sich der Leser unter anderem die Dorfkirche von Bargensdorf ausgesucht. Zudem achtete er auch auf das richtige Licht: Es war noch nicht richtig dunkel, der Himmel leuchtete noch in einem zarten Abendblau.

Bei der Orientierung am Sternenhimmel hilft ihm auch eine App, die er häufig für nächtliche Fototouren in der Region einsetzt. Er benutzt ein Objektiv mit einer Brennweite bis zu 300 Millimeter.

In der Nacht zu Mittwoch wurde es mit der Zeit bewölkt und mit der guten Sicht auf den Mond hatte es sich da wieder erledigt. Doch der nächste Supermond kommt bestimmt!

Weiterlesen: Deshalb wirkt der Vollmond am Mittwoch besonders groß

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Bargensdorf

zur Homepage

Kommentare (1)

Bargensdorf ist aber kein Ortsteil von Altentreptow sondern von Burg Stargard.Weiß ich genau da ich in Bargensdorf wohne. ;-)
[Besten Dank für den Hinweis. Wurde korrigiert. Einen schönen Tag. — Die Red.]