Die Sanierung der Wassermühle hat einige Zeit in Anspruch genommen, mittlerweile ist das Gebäude in Friedland ein be
Die Sanierung der Wassermühle hat einige Zeit in Anspruch genommen, mittlerweile ist das Gebäude in Friedland ein beliebter Ort für Hochzeiten. Tim Prahle
Tag der offenen Tür

Historische Wassermühle präsentiert sich als Hochzeits-Kulisse

Seit einigen Monaten kann in der Friedländer Wassermühle geheiratet werden. Am Freitag kann sie von allen Interessierten besichtigt werden.
Friedland

Die Friedländer Wassermühle wird der Öffentlichkeit präsentiert, denn das historische Gebäude ist eine beliebte Location für Hochzeiten.  Diesen Freitag finde von 14 bis 18 Uhr ein Tag der offenen Tür statt, teilte die Stadtverwaltung mit. Jede voll Stunde werde es eine Führung geben, für musikalische Umrahmung sei auch gesorgt.

Lesen Sie auch: Heirats-Boom in Neubrandenburg reißt trotz Corona nicht ab

Verlosung für Trauung bei Kerzenschein geplant

Das Gebäude aus dem 13. Jahrhundert wurde für rund 600.000 Euro saniert, die Stadt nutzt es mittlerweile als Standesamt – unter dem treffenden Motto: „Wo früher gemahlen wurde, wird heute vermählt.” Am Tag der offenen Tür werde es auch die Verlosung einer Candlelight-Trauung geben, hieß es.

zur Homepage