VIRTUELLE ERKUNDUNGEN

Hörsaal wird zum digitalen Raum

Erstmals wird der Hochschulinformationstag digital ausgerichtet. Am Sonnabend können Interessenten alles über ein Studium an Neubrandenburgs Hochschule erfahren.
Beim Hochschulinformationstag wird der Campus diesmal digital erkundet.
Beim Hochschulinformationstag wird der Campus diesmal digital erkundet. Hochschule Neubrandenburg
Neubrandenburg ·

Mehr als 60 Mitwirkende werden am kommenden Sonnabend an der Hochschule Neubrandenburg im Einsatz sein, um den jährlichen Hochschulinformationstag – kurz HIT – erstmals in digitaler Form auszurichten. Wurden in den vergangenen Jahren jeweils gut 600 Schüler und Eltern zu der Veranstaltung begrüßt, können diesmal wegen der Corona-Auflagen keine Besucher empfangen werden. Statt dessen lädt der „Digi-HIT“ ein, die Hochschule, ihre Studiengänge und die Bewerbungsmöglichkeiten per Handy, Tablet oder PC zu erkunden.

Orientierung bietet die eigens eingerichtete Webseite www.hs-nb.de/digi-hit, kündigt Hochschulsprecherin Christine Manthe an. Von 10 bis 14 Uhr öffnen sich digitale Räume zur „Webex-Videokonferenz“. Nach der Begrüßung des Rektors – nicht im Hörsaal, sondern im Webex-Raum 1 – beginnen Vorstellungsrunden in den Fachbereichen, die entsprechend den Studiengängen und Angeboten in jeweiligen Webex-Räumen vorgestellt werden.

Innerhalb der Web-Videokonferenzen können Interessenten per Chat ihre Fragen stellen; die Hochschule liefert die Informationen direkt nach Hause. „Wir haben ein vielfältiges Programm zu den Studiengängen, zur Bewerbung, zur Weiterbildung und zum Studierendenleben zusammengestellt“, versprechen die diesmal virtuellen Gastgeber. An der Hochschule Neubrandenburg sind aktuell über 2200 Studierende eingeschrieben. Als Argumente für ein Studium in der Vier-Tore-Stadt gelten neben den angebotenen Studiengängen auch der moderne Campus mit kurzen Wegen, die Lage nahe der Innenstadt und dem Tollensesee, die familiäre Atmosphäre und die relativ erschwinglichen Mieten. Derzeit läuft der Bewerbungszeitraum für das Wintersemester 2020/21.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage