Das Neubrandenburger Chapter der Bandidos feiert am Wochenende 20-jähriges Bestehen.
Das Neubrandenburger Chapter der Bandidos feiert am Wochenende 20-jähriges Bestehen. Felix Gadewolz
Hunderte Rocker werden aus ganz Deutschland erwartet.
Hunderte Rocker werden aus ganz Deutschland erwartet. Felix Gadewolz
Das dürfte auch verstärkte Kontrollen nach sich ziehen, wie hier bei einem früheren Treffen der Bandidos in Neu
Das dürfte auch verstärkte Kontrollen nach sich ziehen, wie hier bei einem früheren Treffen der Bandidos in Neubrandenburg. Felix Gadewolz
Bandidos

Hunderte Rocker am Wochenende in Neubrandenburg erwartet

Zwischen 500 und 700 Rocker kommen zusammen. Weil das auch größere Polizeikontrollen bedeuten könnte, entschuldigen sich die Bandidos bereits vorab bei den Einwohnern.
Neubrandenburg

Hunderte Motorradfahrer aus ganz Deutschland des Rockerclubs „Bandidos” werden am Wochenende in Neubrandenburg erwartet. Das bestätigten sowohl der Club als auch die örtliche Polizei dem Nordkurier. Anlass für die Begegnung ist der sogenannte „German Run”, das jährlich stattfindende Deutschlandtreffen. Außerdem feiert das Neubrandenburger „Chapter” der Bandidos 20-jähriges Bestehen.

Einige gute Erinnerungen an Treffen vor fünf Jahren

Im Jahr 2017 fand der „German Run” schon einmal in Neubrandenburg statt und ist bei den Bandidos zum größten Teil noch in guter Erinnerung geblieben. Besonders die familiäre Atmosphäre schätze man in Neubrandenburg. „Dort können Mercedes- und Trabifahrer an einem Tisch sitzen und gemeinsam eine Wurst essen, das gibt’s nicht überall. Die Leute haben uns auch immer freundlich empfangen”, sagte ein Bandidos-Sprecher. Leider hatte der Tod eines Mitglieds bei einem Unfall in der Nähe von Neubrandenburg damals das Treffen überschattet.

Lesen Sie auch: Polizei verteidigt Großeinsatz zum Bandidos-Treffen in Neubrandenburg

Im Vorfeld des jetzigen Treffens möchte sich der Motorradclub bei den Neubrandenburgern bereits für mögliche Unannehmlichkeiten entschuldigen. Es sei mit vermehrten Polizeikontrollen im Bereich der Warliner Straße zu rechnen. Dort befindet sich das Club-Haus der Rocker in Neubrandenburg. Auf ihrer Internetseite kündigen die Motorradenthusiasten eine große Party an, unter anderem mit Live-Musik und Table-Dance.

Von Verboten betroffen

Die Polizei wird nach eigenen Angaben ebenfalls vor Ort sein und auf die Einhaltung der Gesetze achten, heißt es. Die Bandidos gelten als der zweitgrößte Motorradclub der Welt mit internationalen Ablegern. Immer wieder ermittelte die Polizei in Deutschland wegen des Verdachts der organisierten Kriminalität gegen die Bandidos. 2021 wurde vom damaligen Innenminister Horst Seehofer die in Westdeutschland ansässigen „Bandidos MC Federation West Central” aufgelöst und verboten.

zur Homepage