Unsere Themenseiten

:

In wenigen Stunden öffnet das HKB

In den Stunden vor der HKB-Eröffnung war das Gebäude noch voll von Handwerkern und Putztrupps.
In den Stunden vor der HKB-Eröffnung war das Gebäude noch voll von Handwerkern und Putztrupps.
Sebastian Haerter

Kaum vorstellbar: Wo in Neubrandenburg zur Mittagsstunde noch gut 100 fleißige Helfer schuften, soll um 19 Uhr Einlass zur ersten Veranstaltung im neuen HKB-Saal sein.

Hier wird noch eine große Saaltür gestrichen, dort kehren ganz Besengeschwader den letzten Dreck weg und an anderer Stelle testen Fachleute die Beleuchtung. Wer hier die Kontrolle behalten will, braucht ganz starke Nerven. Denn in wenigen Stunden darf von der Schufterei nichts mehr zu sehen sein. Pünktlich um 19 Uhr öffnen sich zum ersten Mal nach knapp 14-monatiger Bauzeit die Tore zum neuen Veranstaltungssaal des Hauses der Kultur und Bildung. Künftig können bis zu 1000 Gäste gleichzeitig die Events in einem der modernsten Veranstaltungssäle des Landes besuchen.

Weiterführende Links

Kommentare (2)

kann man sich nur wünschen das alle NBler auch die Möglichkeit haben sich alles anzusehen. Wir haben ihn ja auch bezahlt letztendlich. Eine guter Termin wäre das Wochenende zum Tag der Arbeit.

Noch ist garnichts bezahlt.....Schulden über Schulden. Die Stadt und die Neuwoges sind doch eigentlich fertig.