CORONAVIRUS

Infektionen an drei Schulen in Neubrandenburg

Ein Teil einer Schule, ein kompletter Jahrgang und eine Klasse müssen aufgrund von Corona-Infektionen in Quarantäne. Eine Schule kennt das bereits.
Bereits im Oktober hatte die IGS „Vier Tore” in der Geschwister-Scholl-Straße für zwei Wochen komplett
Bereits im Oktober hatte die IGS „Vier Tore” in der Geschwister-Scholl-Straße für zwei Wochen komplett wegen des Coronavirus geschlossen, nun muss die komplette 6. Klasse zu Hause bleiben. Mirko Hertrich
Neubrandenburg.

Wegen Coronafällen gibt es an drei Schulen in Neubrandenburg Einschränkungen. Am stärksten betroffen ist die Stella-Schule im Jahnviertel. Dort wurde bei einem Schüler jetzt eine Infektion nachgewiesen, teilte der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte am Donnerstagabend mit.

Schule bis 22. November geschlossen

„Weil das Kind schon seit Mitte der Woche ansteckend ist und zusätzlich durch den Hortbesuch von einer weiteren Durchmischung aller Gruppen auszugehen ist, hat das Gesundheitsamt entschieden, dass ein Teil der Schule vorübergehend bis zum 22. November geschlossen werden muss.“ Unmittelbare Kontaktpersonen würden vom Gesundheitsamt „ermittelt und abgesondert“. Die Teilschließung betrifft den Grundschulbereich. Für die Jahrgangsstufen 5 bis 12 hingegen gehe der Unterricht planmäßig weiter.

Wenige Wochen nach einer kompletten Zwangspause wegen Corona-Infektionen müssen an der Integrierten Gesamtschule (IGS) „Vier Tore“ in der Südstadt die gesamte Jahrgangsstufe 6 und die Fachlehrer der Klasse 6b vom 11. bis 25. November in Quarantäne. Der Landkreis teilte mit, die Betroffenen seien abgesondert worden. Dieses Schicksal teilt auch eine Klasse am Regionalen Beruflichen Bildungszentrum GeSoTec im Zusammenhang mit einer Infektion.

Im gesamten Kreis stiegen die Zahlen. In den zurückliegenden sieben Tagen seien 62 Erkrankungen erfasst worden. Das entspreche einer 7-Tage-Inzidenz von 24 Fällen je 100.000 Einwohner.

Der Artikel wurde am 12.11.2020 um 19:45 Uhr aktualisiert. Ursprünglich hieß es, dass die gesamte Stella-Schule schließen müsse. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

JETZT NEU: CORONA-UPDATE PER MAIL

Der tägliche Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage

Kommentare (2)

Na man will ja kein Gerüchte und niemanden Vorverurteilen, aber der Personenkreis der so ausgiebig auf Reisen geht kann man ja in der Südstadt sehen.

Kommentar hat Kindergartenniveau!