Unsere Themenseiten

Innenstadt-Einfahrt dicht

:

Rohrbruch legt Verkehr in Neubrandenburg lahm

Die Sperrung soll noch am Freitag wieder aufgehoben werden.
Die Sperrung soll noch am Freitag wieder aufgehoben werden.
Susanne Schulz

Unvorgesehen musste wegen eines Rohrbruchs in Neubrandenburg eine wichtige Straße gesperrt werden. Der Verkehr am Friedrich-Engels-Ring staut sich bereits - und eine weitere Straßensperrung ist angekündigt.

Wegen eines Rohrbruchs in der Neubrandenburger Markgrafenstraße ist derzeit die Einfahrt vom Friedrich-Engels-Ring in die Stargarder Straße voll gesperrt. Die Innenstadt ist daher momentan für Autofahrer nur über die Große Wollweberstraße erreichbar, heißt es aus der Stadtverwaltung.

Nach einer ersten vorsichtigen Beurteilung des Schadens gehen die Stadtwerke davon aus, dass die Sperrung noch am Freitag wieder aufgehoben wird. Mit Gewissheit könne dies allerdings erst gesagt werden, wenn die Schadensstelle geöffnet wurde. Die Wasserversorgung der Anwohner ist einer Stadtwerke-Sprecherin zufolge aber nicht beeinträchtigt.

Weitere Straße in Neubrandenburg gesperrt

Weil die Fahrbahnoberfläche der Straße Am Neuen Friedhof zwischen der Hausnummer 1 und der Zufahrt zum Parkplatz am Friedhof erneuert wird, muss außerdem die Straße vom Freitag, 12. Oktober, ab 13.30 Uhr bis Sonntag, 14. Oktober, 16 Uhr für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt werden.