´Die „Swingbop'ers” lockten zahlreiche Zuschauer in die Treptower Straße
´Die „Swingbop'ers” lockten zahlreiche Zuschauer in die Treptower Straße Tim Prahle
Ihr Open-Air-Konzert ersetzte die große Jazz-Party, mit der der „Jazzfrühling” normalerweise endet.
Ihr Open-Air-Konzert ersetzte die große Jazz-Party, mit der der „Jazzfrühling” normalerweise endet. Tim Prahle
Bei bestem Wetter war auch der Boulevard beim Kinderflohmarkt voller Menschen.
Bei bestem Wetter war auch der Boulevard beim Kinderflohmarkt voller Menschen. Tim Prahle
Mit dem Auto-Markt hatte auch der Marktplatz sein Lockmittel für die Innenstadt-Besucher.
Mit dem Auto-Markt hatte auch der Marktplatz sein Lockmittel für die Innenstadt-Besucher. Tim Prahle
Marktplatz

▶ Jazz, Autos und Kinderflohmarkt füllen Neubrandenburgs Innenstadt

Bestes Wetter hat zahlreiche Menschen am Sonnabend in Neubrandenburgs Innenstadt gelockt. Beim Stöbern und Gucken gab es auch etwas auf die Ohren.
Neubrandneburg

Ordentlich Trubel herrschte am Sonnabend innerhalb der Stadtmauern Neubrandenburgs. Der Kinderflohmarkt der Werbegemeinschaft Innenstadt füllte den Boulevard, auf dem Marktplatz reihten sich die Fahrzeuge der vielen Neubrandenburger Autohäuser. „Es ist immer gut, Flagge zu zeigen”, sagte Matthias Rusch, Verkaufsleiter vom Autoforum Audi.

[Video]

Die Menschen hätten auch schon sehr konkrete Vorstellungen, sagt er mit Blick auf sein Fahrzeugangebot. Weiter im Trend: Elektro-Autos. „Generell ist der Verbrauch den Kunden aktuell sehr wichtig”, so der Verkaufsleiter.

Doch es sei auch immer schön, wenn den Menschen ein ganz neues Modell gezeigt werden könne, sagte Verkaufsberater Guido Scheurell vom Autohaus Stoldt. Etwa den Mazda CX-60. „Es ist immer noch was anderes, ob man den in der Werbung sieht oder im Internet”, ergänzte er.

Lesen Sie auch: ▶ So geht es mit dem Axt-Mann in Neubrandenburg weiter

Wie auch Matthias Rusch beobachtete Scheurell ein größeres Interesse, als in den vergangenen Jahren. Das Wetter spiele mit, das Rahmenprogramm passe auch, meinte er. Denn der Automarkt wurde nicht nur durch den Kinderflohmarkt in der Turmstraße, sondern auch durch das kleine Open-Air-Konzert in der Treptower Straße flankiert.

Die Gruppe „The Swingbop'ers” spielte Jazz, Swing und entführte musikalisch in andere Zeit. Ihr Auftritt war der letzte Part vom diesjährigen Jazzfrühling in Neubrandenburg. Um 17 Uhr spielen sie noch einmal im Neustrelitzer Kulturquartier. Die Konzerte ersetzte die beliebte Jazzparty, auf die die Veranstalter in diesem Jahr aufgrund der unklaren Corona-Lage verzichtet hatten.

Auch interessant: Zwei Personen bei Unfall in Neubrandenburg verletzt

Die Swingbop'ers, die bereist seit zehn Jahren auf den europäischen Bühnen spielen, schienen aber weit mehr als nur ein Trostpflaster zu sein. Dutzende Menschen blieben ober der ungewöhnlichen Straßenmusik stehen, wippten mit und zeigten sich begeistert von der musikalischen Vielfalt.

zur Homepage