BEDROHTE EICHE

„Jede Fällung ist ein ökologischer Tatbestand“

Wenn die Eiche in der Bergstraße der Ortsumgehung zum Opfer fallen sollte, fehlt nicht nur der Baum im Ortsbild. Laut einem Experten werden so Tausende Lebewesen ihres Lebensraums beraubt.
Es ist schon einsam geworden rings um die Eiche in der Bergstraße. Aber auch ihr Weiterbestand ist gefährdet.
Es ist schon einsam geworden rings um die Eiche in der Bergstraße. Aber auch ihr Weiterbestand ist gefährdet. Felix Gadewolz
Zu den ständigen Bewohnern vieler Eichen zählt auch das Eichhörnchen - wie dessen Name schon verrät.
Zu den ständigen Bewohnern vieler Eichen zählt auch das Eichhörnchen – wie dessen Name schon verrät. Axel Heimken
Neubrandenburg.

Unter denen in der Kreisstadt, die jede Menge Ahnung von Bäumen haben, steht Neidhardt Krauß ganz weit oben. Der promovierte Biologe verfügt über eine weit mehr als 20 Jahre währende Erfahrung bei der Begutachtung von Gehölzen. Ob in Sachen Baumpflege oder bei der Beurteilung der Stand- und Verkehrssicherheit der grünen Riesen, Neidhardt Krauß weiß fast immer Rat.

Deshalb ist der Mann der Bäume auch einigermaßen vergnatzt über das drohende Todesurteil für die große Eiche in der Neubrandenburger...

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

Kommende Events in Neubrandenburg

zur Homepage