RELIGION

Kirchengemeinden wollen keine Fusion

Die Kirchgemeinde Alt Käbelich-Warlin will sich eine Pastorenstelle mit den Nachbarn aus Bredenfelde teilen. Sie verlieren einfach zu viele Mitglieder.
Marlies SteffenSusanne Schulz Marlies SteffenSusanne Schulz
Die Tür für die Bildung eines Pfarrsprengels zwischen Alt Käbelich-Warlin und Bredenfelde scheint offen zu stehen.
Die Tür für die Bildung eines Pfarrsprengels zwischen Alt Käbelich-Warlin und Bredenfelde scheint offen zu stehen. Marlies Steffen
Bredenfelde.

Den Kirchengemeinden im Nordosten der Seenplatte spielt der demografische Wandel übel mit: Altersbedingt verlieren sie mehr Mitglieder, als neu aufgenommen werden; zudem mangelt es an Pastoren. Doch...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Bredenfelde

zur Homepage