Online-Riese

Plant Amazon in Neubrandenburg neues Zentrallager?

Schnellere Lieferungen direkt vom Händler: Einer der weltweit größten Konzerne plant offenbar, aus einem Zentrallager in Neubrandenburg die ganze Region zu beliefern.
Der US-Branchenriese Amazon erwägt offenbar eine Ansiedlung in Neubrandenburg, wo eines von drei Logistikzentren in MV en
Der US-Branchenriese Amazon erwägt offenbar eine Ansiedlung in Neubrandenburg, wo eines von drei Logistikzentren in MV entstehen könnte. Georg Wendt
Neubrandenburg

Der weltgrößte Handelskonzern Amazon hat ein Auge auf Neubrandenburg als Standort geworfen und plant offenbar die Ansiedlung eines Logistikzentrums. Wie der Nordkurier aus gut informierten Kreisen erfuhr, laufen bereits Verhandlungen über den Ankauf eines großen Grundstücks am Datzeberg. Das Areal befindet sich in guter Anbindung zum Flughafen Trollenhagen und zu den Bundesstraßen in Neubrandenburg.

Mehr lesen: Vertrauen Sie nicht den Bewertungen bei Amazon

Bürgermeister Witt hält sich bedeckt

Oberbürgermeister Silvio Witt (parteilos) sagte auf Nordkurier-Anfrage zu dem Thema: „Eine endgültige Entscheidung dazu ist noch nicht gefallen. Unsere Wirtschaftsförderung arbeitet proaktiv mit dem Ziel, Bestandsunternehmen zu sichern aber auch Neuansiedlungen von Unternehmen zu fördern.“ Der Bürgermeister nimmt damit eine Diskussion vorweg, die das Unternehmen Amazon seit jeher begleitet: Einerseits freut sich jeder Wirtschaftspolitiker über die Ansiedlung einer Dependance eines Welt-Konzerns - andererseits gilt Amazon als große Gefahr für den regionalen Einzel- und Versandhandel sowie für sonstige Firmen der Logistikbranche.  

Amazon beschäftigt in der firmeneigenen Logistik deutschlandweit rund 16.000 Festangestellte und betreibt bereits 15 Logistikzentren. Perspektivisch will der Branchen-Riese alle seine Pakete selbst zustellen, um nicht mehr mit Post-Dienstleistern wie DHL oder Hermes zusammenarbeiten zu müssen. Seit einiger Zeit fasst der Online-Händler dabei auch ländliche Regionen ins Auge expandieren. In Dummerstorf bei Rostock ist bereits ein Logistikzentrum in Bau, ein weiteres soll dem Vernehmen nach in Schwerin entstehen.

Mit dem Logistik-Zentrum in Neubrandenburg würden nicht nur neue Jobs geschaffen im Oberzentrum Neubrandenburg. Aufgrund der Nähe könnten Bestellungen von Kunden des Online-Riesen auch am gleichen Tag noch ausgeliefert werden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage