Jo & Josephine laden sich zum Stadtjubiläum in Altentreptow musikalische Gäste ein.
Jo & Josephine laden sich zum Stadtjubiläum in Altentreptow musikalische Gäste ein.
Hartmut Schulze-Gerlach alias Muck wird als Stargast auf der Klosterbergbühne stehen.
Hartmut Schulze-Gerlach alias Muck wird als Stargast auf der Klosterbergbühne stehen. Stefan Sauer
TV-Show zum Stadtjubiläum

Künstler für Musikantenkrug am Großen Stein stehen fest

Gleich zwei neue Folgen der von Jo & Josephine ins Leben gerufenen TV-Show sollen zur 777-Jahrfeier unter freiem Himmel aufgezeichnet werden.
Altentreptow

Weltweite Tourneen, etliche Alben, Platz 1 in der amerikanischen Hitparade, Jahressieger beim Heimatfunk Melbourne – nur einige Erfolge, auf die Jo & Josephine in ihrer über 20-jährigen Bühnenkarriere zurückblicken können. 2010 wagte das Altentreptower Gesangsduo sogar den Sprung ins regionale Fernsehen und produzierte die erste Folge der TV-Sendung „Musikantenkrug“, die sich rasch als Zuschauermagnet entpuppte. Auch in ihrer Heimatstadt Altentreptow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) – genauer gesagt im Saal des Fritz-Reuter-Hauses – wurden einige Shows aufgezeichnet.

Lesen Sie auch: Wird dieser Schlager der Sommerhit an der Müritz?

Viele Künstler, freier Eintritt

Zum Stadtjubiläum verlagern Marita Frehse und Klaus Röse als Jo & Josephine  ihren Auftrittsort aber auf den Klosterberg, direkt neben den Großen Stein. Zwischen 14 und 17 Uhr werden auf der Open-Air-Bühne am 25. Juni viele nationale und internationale Künstler erwartet, die dem Publikum für die 22. und 23. Ausgabe des Musikantenkrugs bei freiem Eintritt beste Live-Unterhaltung bieten wollen. Stargast ist der schon aus der DDR bekannte Sänger, Komponist und Fernsehmoderator Hartmut „Muck“ Schulze-Gerlach. Der 74-Jährige lebt heute mit seiner Familie auf einem ehemaligen Bauernhof auf der Insel Rügen.

Zumba und Blasmusik

Ebenfalls aus Mecklenburg-Vorpommern mit dabei sind der Entertainer Volker Mitschrick, Bauchredner Eddy Steinfatt, die Zumba-Tanzgruppe aus Neubrandenburg und die Tollensetaler Blasmusikanten, die seit jeher fest zum Ensemble des Muskantenkrugs gehören. Stimmliche Unterstützung bekommen sie von Sanny aus Niedersachsen, der Hamburgerin Nina la Vida, Dieter Dornig aus Bayern und den beiden österreichischen Sängerinnen Tina Anders und Elisabeth Moser-Hold.

Als Gastgeber bleibt Jo & Josephine nur zu hoffen, dass der Wettergott mitspielt, denn bei den letzten Aufzeichnungen im Jahr 2019 fiel das Event buchstäblich ins Wasser und konnte erst am Tag darauf erfolgreich über die Bühne gebracht werden.

zur Homepage