Haus der Kultur und Bildung

Kurt Krömer startet Spaß-Offensive in Neubrandenburg

Die Show von Kurt Krömer ist bei seinem Auftritt im Haus der Kultur und Bildung von Neubrandenburg sehr gut angekommen. Das Publikum feierte ihn für seine skurrilen Geschichten.
Na, alle da? Mitmachfreudiges Publikum ist ganz nach dem Geschmack von Kurt Krömer.
Na, alle da? Mitmachfreudiges Publikum ist ganz nach dem Geschmack von Kurt Krömer. Felix Gadewolz
Neubrandenburg

Nicht ohne dreifache Zugabe kam Komödiant Kurt Krömer am Wochenende beim Gastspiel im nahezu ausverkauften Haus der Kultur und Bildung in Neubrandenburg von der Bühne. Das Publikum genoss die skurrilen Geschichten, mit denen Krömer zu unterhalten und seine Zuschauer einzubeziehen wusste.

Und die beiden jüngsten Besucher, elf und zwölf Jahre jung, freuten sich besonders über das abschließende Selfie mit dem Comedy- und mehrfachen Grimme-Preisträger. 2019 will Kurt Krömer mit einem neuen Programm erneut nach Neubrandenburg kommen, kündigte er an.

 

Zunächst aber geht auch im HKB die vorweihnachtliche Unterhaltungsoffensive weiter – unter anderem mit der Show „Weihnachten mit unseren Stars” am 7. Dezember, Komikerin Lisa Feller am 9. Dezember und der irischen Tanzshow „Dance Masters” am 10. Dezember.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage