Piks gegen Corona

Lange Impfschlange in Neubrandenburg

In Neubrandenburg werden regelmäßig Termine für Impfungen angeboten. Und mobile Teams sind im Kreis auch unterwegs.
30 Minuten Warten auf den Piks mussten im Neubrandenburger Bethaniencenter eingerechnet werden.
30 Minuten Warten auf den Piks mussten im Neubrandenburger Bethaniencenter eingerechnet werden. ZVG
Neubrandenburg

Wer sich am Wochenende gegen Corona impfen lassen wollte, musste sehr viel Geduld mitbringen. Im Bethanien-Center in Neubrandenburgs Süden bildeten sich noch am Sonnabend-Nachmittag lange Schlangen vor dem dortigen Impfzentrum. Etwa 30 Minuten Wartezeit waren die Regel. Von Menschen, die sich hier im Einkaufscenter ihre Drittimpfung holen wollten, bis hin zu jenen, die leise fluchend auf die Impfnot wegen der 2-G-Regelung schimpften, war alles dabei. Ein mobiles Impfteam des Landkreises führte die Impfung von 10 von 18 Uhr durch.

Mehr lesen: Schwesig kritisiert Begrenzung der Biontech-Auslieferungen

Wiedereröffnung in Trollenhagen nicht geplant

Künftig sollen im Bethanien-Center laut Internetseite des Landkreises montags bis sonnabends von 10 bis 18 Uhr Impfungen angeboten werden. Derzeit werden darüber hinaus in Neubrandenburg demnach im Abstrichzentrum im Reitbahnweg, im Lindetalcenter und beim DRK regelmäßig Impfungen angeboten. Zudem sollen künftig mehr als fünf Impfteams im Kreis Mecklenburgische Seenplatte ausschwärmen.

Mehr lesen: Neue 3G-Kontrollen am Arbeitsplatz – Wirtschaft und Juristen skeptisch

Seinen festen Stützpunkt hat der Corona-Verwaltungsstab des Landkreises seit September auf dem Gelände der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Neuendorf eingerichtet. Von dort werden Impfpläne mit Ärzten und Helfern abgestimmt, hieß es. Eine Wiedereröffnung der Impfzentren in Trollenhagen ist weiterhin nicht vorgesehen.

Mehr lesen: Warnstufe Orange - Zwei Landkreisen in MV droht 2G

Corona-Update per Mail

Der regelmäßige Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark. Jetzt kostenfrei anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage