Unsere Themenseiten

Unfall

:

Mädchen von Auto erfasst und schwer verletzt

Platzhalterbild für Blaulicht-Meldungen online.
Platzhalterbild für Blaulicht-Meldungen online.

Ein Überholvorgang auf einem Radweg in Neubrandenburg wurde einer Neunjährigen zum Verhängnis.

Ein neunjähriges Mädchen ist am Dienstag bei einem Unfall in der Großen Wollweberstraße in Neubrandenburg verletzt worden. Das Kind war mit dem Fahrrad in Richtung Innenstadt unterwegs und wollte auf dem Radweg eine 42-jährige Radlerin überholen. Dabei rutschte sie mit ihrem Rad vom Bordstein und fiel auf die Straße. Genau dort befand sich zu diesem Zeitpunkt eine 29-jährige Autofahrerin, die vom Friedrich-Engels-Ring kommend auf die Große Wollweberstraße in Richtung Innenstadt abgebogen war.

Obwohl die Fahrerin ruckartig bremste, konnte ein Zusammenstoß mit der Neunjährigen nicht mehr verhindert werden. Das Mädchen fiel mit dem Helm, den es auf dem Kopf trug, gegen das Auto und prallte mit ihrer linken Körperseite auf die Straße auf. Bei dem Sturz brach sie sich den linken Arm und musste in das Neubrandenburger Klinikum gebracht werden. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von 250 Euro.