Polizeibekannt
Mann zeigt Hitlergruß in Neubrandenburg

Auf dem Marktplatz in Neubrandenburg hat ein 44-Jähriger den Hitlergruß gezeigt.
Auf dem Marktplatz in Neubrandenburg hat ein 44-Jähriger den Hitlergruß gezeigt.
Nordkurier

In Neubrandenburg hat ein Mann „volkstümliche Lieder” gesungen und dabei den Hitlergruß gezeigt. Für die Polizei ist der Tatverdächtige kein Unbekannter.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde sie bereits am Montag von einem Zeugen darüber informiert, dass auf dem Marktplatz in Neubrandenburg ein Mann „volkstümliche Lieder” singe und den Hitlergruß zeige.

Die Beamten fanden den Tatverdächtigen. Nach ersten Erkenntnissen hat sich der dabei der beschriebene Sachverhalt bestätigt. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen polizeibekannten 44-jährigen Mann.