POLIZEI

Mehrere Einbrüche in Neubrandenburger Gartenlauben

Drei Jugendliche hatten kein Geld, also brachen sie einen Zigarettenautomaten auf. Dabei erwischte sie die Polizei. Offenbar nicht ihr einziger Streifzug.
Die Polizei in Neubrandenburg prüft einen Zusammenhang mit zwei Laubeneinbrüchen.
Die Polizei in Neubrandenburg prüft einen Zusammenhang mit zwei Laubeneinbrüchen. Polizei
Neubrandenburg.

Die Polizei hat Montagabend drei Jugendliche dabei erwischt, wie sie einen Zigarettenautomaten in der Neubrandenburger Traberallee aufbrechen wollten. Die zwei 17-jährigen jungen Männer und die 16-jährige junge Frau hätten nach eigenen Angaben aus Geldnot den Automaten aufgebrochen, um an die Zigaretten zu kommen. Zuvor hatte ein Zeuge die drei beobachtet und die Beamten informiert.

Zusammenhang mit Einbrüchen in Gartenlauben

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren zur Spurensuche und -sicherung im Einsatz. Dabei prüfen sie auch einen möglichen Zusammenhang mit Einbrüchen in zwei Gartenlauben sowie dem versuchten Einbruch in einen Kiosk im Reitbahnweg.

Ein Gartenbesitzer stellte Montagmittag fest, dass die mutmaßlichen Täter gewaltsam in seine Laube am Reitbahnsee eingedrungen sind und sämtliches Mobiliar durchsucht haben. Offenbar haben die Einbrecher in der Laube übernachtet und gefundenen Alkohol konsumiert. Die Laube war stark verwüstet. Der Schaden liegt bei mindestens 500 Euro.

Bei der zweiten angegriffenen Gartenlaube sind die Täter ebenfalls gewaltsam eingedrungen, haben aber nach ersten Erkenntnissen keine Veränderungen vorgenommen oder Gegenstände entwendet. Der Sachschaden wird hier auf rund 200 Euro geschätzt.

Jugendliche wurden den Erziehungsberechtigten übergeben

Außerdem haben die Täter mehrfach mit Gewalt versucht, in den Kiosk am Reitbahnsee einzubrechen. Dabei haben sie laut Polizei einen erheblichen Schaden angerichtet, der derzeit nicht genau bezifferbar ist, aber laut Ermittlern wohl vierstellig sein wird. Da es den Tätern nicht gelungen ist, in den Verkaufsraum zu gelangen, wurde nichts entwendet.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Jugendlichen an die Erziehungsberechtigten übergeben. An dieser Stelle bedankt sich die Polizei beim Zeugen. Nur durch die sofortige Mitteilung konnten wir die drei Tatverdächtigen stellen und Hinweise erlangen, die zur Aufklärung weiterer Straftaten führen könnten.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

Kommende Events in Neubrandenburg (Anzeige)

zur Homepage