UNFALL IN NEDDEMIN

Mehrere Fahrzeuge krachen zusammen

Auf der L35 zwischen Neubrandenburg und Neddemin waren am Donnerstagmorgen gleich mehrere Fahrzeuge in einen Unfall verwickelt. Noch ist unklar, wie es dazu kommen konnte.
Felix Gadewolz Felix Gadewolz
Wie es zu dem Auffahrunfall kommen konnte, ist noch unklar.
Wie es zu dem Auffahrunfall kommen konnte, ist noch unklar. Felix Gadewolz
Neddemmin.

Gleich mehrere Fahrzeuge sind am Donnerstagmorgen, 17.1., zwischen Neubrandenburg und Neddemin zusammengestoßen. Gegen 7 Uhr befuhr ein Lastwagen mit Anhänger die L35 aus Neubrandenburg in Fahrtrichtung Neddemin, als es hinter ihm plötzlich krachte. Einige Fahrzeuge fuhren auf den Lastwagen auf und schoben sich ineinander.

Wie es zu dieser Massenkarambolage kommen konnte, ist noch unklar, die Polizei vermutet aber Unaufmerksamkeit beim Fahren und zu geringen Abstand. Bei dem Unfall wurden mehrere Personen verletzt und mit dem Rettungswagen in das Neubrandenburger Klinikum gebracht.

Angaben zur genauen Unfallursache sowie zur Schadenshöhe können derzeit nicht gemacht werden. Die Ermittlungen dauern an.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neddemmin

zur Homepage