Unsere Themenseiten

:

Meister holt neuen Coach

Schwerin.Frauen-Volleyball-Meister und Pokalsieger Schweriner SC wird künftig von Felix Koslowski trainiert. Der 29-Jährige tritt die Nachfolge von Teun ...

Schwerin.Frauen-Volleyball-Meister und Pokalsieger Schweriner SC wird künftig von Felix Koslowski trainiert. Der 29-Jährige tritt die Nachfolge von Teun Buijs (53) an und hat bei den Mecklenburgern einen Dreijahresvertrag unterschrieben.
Außerdem will sich der Schweriner SC für die nächste Saison mit Spielerinnen aus Nordeuropa verstärken. „Wir werden höchstwahrscheinlich zwei Finninnen verpflichten. Das rührt noch aus der Ära Tore Aleksandersen her, der jetzt Nationaltrainer in Finnland ist und uns die beiden Spielerinnen angeboten hat“, sagte SSC-Manager Michael Evers. Unter Aleksandersen war der Schweriner SC zweimal deutscher Meister und einmal Pokalsieger geworden. Neben weiteren Verpflichtungen aus dem Ausland will sich der SSC auch in der Bundesliga nach Verstärkungen umsehen. „Da gibt es schon zwei, drei Spielerinnen, die auch für uns interessant sind“, sagte Evers.