Der bundesweit aktive „Anti-Mobbing-Coach” Carsten Stahl kommt am 29. Mai nach Neubrandenburg.
Der bundesweit aktive „Anti-Mobbing-Coach” Carsten Stahl kommt am 29. Mai nach Neubrandenburg. Britta Pedersen
Anti-Mobbing-Trainer ist nicht das erste Mal im Nordosten. Vor einigen Jahren war er zu einem Aktionstag gegen Mobbing in Pren
Anti-Mobbing-Trainer ist nicht das erste Mal im Nordosten. Vor einigen Jahren war er zu einem Aktionstag gegen Mobbing in Prenzlau. Foto: Patrick Lehning/NK-Archiv
RTL-Zwei-Star

Mobbing-Fighter Carsten Stahl kommt nach Neubrandenburg

Zu einem großen Fest lädt am Sonntag der frisch gegründete Kinderschutzverein Neubrandenburg. Dieser kündigt ein buntes Programm und einen bundesweit bekannten Gast an.
Neubrandenburg

Der TV-Darsteller Carsten Stahl kommt am Sonntag nach Neubrandenburg. Der erst jüngst gegründete Kinderschutzverein Neubrandenburg veranstaltet auf dem Marktplatz ein großes Kinderfest, Carsten Stahl ist quasi der Ehrengast. Der Muskelmann, der einst im kriminellen Milieu Berlins tätig war, erlangte über die RTL-II-Serie „Privatdetektive im Einsatz” größere Bekanntheit, der Sender entwickelte später ein auf ihn zugeschnittenes Format „Stahl:hart gegen Mobbing”.

Mehr zum Thema: Anti-Mobbing-Coach soll erneut nach Prenzlau kommen

Dabei besuchte der heute 49-Jährige Schulen, um „Mobbingopfern zu helfen und Täter wach zu rütteln”, wie der Sender verkündete. Die Sendung führte ihn vor einigen Jahren auch nach Neubrandenburg an die IGS „Vier Tore” in Neubrandenburg. Der Kontakt in die Stadt brach seither nie ab, berichtet Maik Ohlenforst vom Kinderschutzverein. „Die Eltern des Jungen, der damals gemobbt wurde, hatten danach eine Initiative gegründet, bei der ich schon mitgewirkt habe. Daraus ist der Kinderschutzverein entstanden”, sagt Ohlenforst.

Lindenberg-Double und Clown Dago

Carsten Stahl werde auf dem Marktplatz sein Programm gegen Mobbing durchführen, doch der Verein habe noch ein paar weitere Höhepunkte organisiert. Ein Udo Lindenberg-Double werde da sein, ebenso „Clown Dago”.

Lesen Sie auch: Kampagne mit TV-Star Carsten Stahl

Zudem werde die Feuerwehr und der Verein „Polizei im Wandel der Zeit” dabei sein, auch eine Bastelstraße und Kinderschminken werden an diesem Sonntag nicht fehlen. „Wir mussten schauen, was mit unserem Budget möglich ist, sagt Maik Ohlenforst nicht ohne Vorfreude. Derzeit hat der Verein noch lediglich die sieben Gründungsmitglieder, finanziert sich ohne staatliche Förderung über Spenden und Sponsoren, wie er betont. Das Fest am 29. Mai findet zwischen 14 und 20 Uhr statt.

zur Homepage