FRISTLOSE KÜNDIGUNG

Neubrandenburger Restaurant Chamäleon geschlossen

Das Restaurant am Neubrandenburger Marktplatz wurde über Nacht geschlossen. Doch das Ende soll es nicht sein.
Thomas Beigang Thomas Beigang
Erst mal dicht: das Restaurant „Chamäleon” am Marktplatz.
Erst mal dicht: das Restaurant „Chamäleon” am Marktplatz. Thomas Beigang
Neubrandenburg.

Plötzlich ist das bei vielen Neubrandenburgern beliebte Restaurant „Chamäleon” am Marktplatz dicht. Wie der Nordkurier erfuhr, haben die beiden Betreiber der Gaststätte, der Gastronom Nicola D‘Aniello und der Unternehmer Heiko Asmus, ihrem Pächter den Vertrag fristlos gekündigt.

Betreiber unzufrieden mit dem Pächter

Wie D`Daniello dem Nordkurier sagte, seien sie mit dem Betreiben der Gaststätte durch den bisherigen Pächter nicht zufrieden gewesen. Am Restaurant hängt ein Zettel, der die Schließung mit Renovierungsarbeiten begründet und eine Wiedereröffnung am 1. November verspricht. „Wir haben schon einen neuen Pächter”, so Nicola D‘Aniello, der das Restaurant bis zum Ende des vergangenen Jahres noch selbst betrieb.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

Kommende Events in Neubrandenburg

zur Homepage