Der Neubrandenburger Weberglockenmarkt wurde am Donnerstagabend offiziell eröffnet.
Der Neubrandenburger Weberglockenmarkt wurde am Donnerstagabend offiziell eröffnet. Tim Prahle
Händlerin Sandy Schmidt ist mit ihren Mitarbeitern auch in diesem Jahr wieder dabei – und verteilt wie auch andere
Händlerin Sandy Schmidt ist mit ihren Mitarbeitern auch in diesem Jahr wieder dabei – und verteilt wie auch andere Stände die begehrten Weberglockenmarkt-Tassen. Tim Prahle
Der Wollweber, „Dörchläuchting”, Neubrandenburgs Oberbürgermeister Witt, VZN-Chefin Barbara Schimbe
Der Wollweber, „Dörchläuchting”, Neubrandenburgs Oberbürgermeister Witt, VZN-Chefin Barbara Schimberg und der Weihnachtsmarkt eröffneten den Markt. Tim Prahle
Der Marktplatz lockt in diesem Jahr mit vielen Fahrgeschäften.
Der Marktplatz lockt in diesem Jahr mit vielen Fahrgeschäften. Tim Prahle
Nach quasi zwei Jahren Pause war der Markt schon am ersten Tag gut besucht.
Nach quasi zwei Jahren Pause war der Markt schon am ersten Tag gut besucht. Tim Prahle
 Nach dem Ausfall 2020 und dem „historischen” Ein-Tages-Markt 2021 locken diesen Winter wieder 55 Händler und Schausteller in die Neubrandenburger Innenstadt
Nach dem Ausfall 2020 und dem „historischen” Ein-Tages-Markt 2021 locken diesen Winter wieder 55 Händler und Schausteller in die Neubrandenburger Innenstadt Tim Prahle
Advent

▶ Glocke geklaut - Weberglockemarkt beginnt stumm

Der Neubrandenburger Weberglockenmarkt hat offiziell begonnen - allerdings stumm: Denn die traditionelle Glocke ist über den Sommer verloren gegangen. Wie konnte das passieren?
Neubrandenburg

Der Neubrandenburger Weberglockenmarkt hat offiziell begonnen. Gemeinsam mit den historischen Stadtpersönlichkeiten „Wollweber” und „Dörchläuchting” sowie dem Weihnachtsmann erklärten Silvio Witt und VZN-Geschäftsführerin Barbara Schimberg den mittlerweile 20. Markt für eröffnet. Nach dem Ausfall 2020 und dem „historischen” Ein-Tages-Markt 2021 locken diesen Winter wieder 55 Händler und Schausteller in die Neubrandenburger Innenstadt. Eine „eingeschworene Gemeinschaft” nannte Barbara Schimberg die vielen Händler, die trotz der vergangenen zwei Jahre der Stadt die Treue gehalten haben.

Glocke wurde gestohlen

Allerdings unterschied sich die Eröffnung in diesem Jahr von den anderen 19 Weberglockenmärkten: Die namensgebende Glocke fehlte. Die sei gestohlen worden, sagte Oberbürgermeister Silvio Witt. Allerdings nicht in Neubrandenburg, wie Barbara Schimberg auf Nordkurier-Nachfrage erläuterte.

Jährlich werde die Glocke von der Scheune Bollewick für vier Wochen ausgeliehen. Dort sei sie mittlerweile aber gestohlen worden, wie die Weihnachtsmarkt-Organisatoren erst kurz vor der Eröffnung erfuhren. Rathaus-Chef Witt versprach, dass die Stadt für das nächste Jahr selbst eine Glocke anschaffen werde.

[Video]

Hier finden Sie unserer Weihnachtsmarkt-Karte: Die Advents- und Weihnachtsmärkte 2022 im Überblick

Die offizielle Eröffnung stieß auf reges Interesse, die laut hupenden Fahrzeuge des Autokorsos waren gerade pünktlich vorübergezogen, so dass die Besucher ihre Ohren ganz auf die Weihnachtsmusik der Vier-Tore-Musikanten richten konnten.

Eishalle fehlt in diesem Jahr

Neben der Glocke fehlt in diesem Jahr auch die beliebte Eishalle der Neubrandenburger Stadtwerke, auf die wegen der aktuellen Energiekrise verzichtet wurde. Dafür ist der Marktplatz dieses Mal voller Fahrgeschäfte, die den Betrieb bereits vor der Eröffnung aufgenommen hatten. Besonders für Sammler dürften erneut die Glühweintassen von Interesse sein, deren Motiv dieses Jahr der „Dörchläuchting” ist. 13.000 Tassen seien im Umlauf, verriet Barbara Schimberg. Zum Vergleich: Beim Start 2009 waren es gerade mal 2.000 Tassen an den Ständen.

zur Homepage