Die Weihnachtstasse für Neubrandenburg oder auch andere Präsente gibt es ab sofort zu kaufen.
Die Weihnachtstasse für Neubrandenburg oder auch andere Präsente gibt es ab sofort zu kaufen. Paulina Jasmer
Verkauf beginnt

Neubrandenburger Weihnachtstassen jetzt zu haben

Auf den Weberglockenmarkt müssen die Neubrandenburger in diesem Jahr verzichten, auf die beliebten Weihnachtstassen aber nicht – auch, wenn sie diesmal etwas anders aussehen.
Neubrandenburg

Das Geheimnis ist gelüftet: Die diesjährige Weihnachtstasse, die normalerweise rund um den Neubrandenburger Weberglockenmarkt zum Einsatz kommt, erstrahlt in Cremeweiß mit roten Nuancen. Als Motiv ist der Stadtgründer Ritter Herbord von Raven gewählt worden. Ab sofort kann sie für einen Euro bei der Touristinfo im Haus der Kultur und Bildung käuflich erworben werden.

„Viele haben schon nach der Tasse gefragt“, weiß Alexander Bahr vom Veranstaltungszentrum Neubrandenburg (VZN) zu berichten. Doch wie schon in den Jahren zuvor sollte der Verkauf erst nach dem Totensonntag beginnen. Immerhin 16.000 Stück stehen nun bereit, in ein neues Zuhause zu kommen.

Tasse diesmal ohne Jahreszahl

Das VZN hatte Anfang März die Tassen geordert, gut zehn Tage später war die Welt eine andere. Dass das Coronavirus die Menschheit so sehr und so lange im Griff hat, daran habe vor ein paar ein Monaten noch niemand geglaubt. Selbst im Sommer war laut Alexander Bahr eine winzige Hoffnung auf den Weberglockenmarkt gekeimt. Allein, die Entwicklungen der vergangenen Wochen haben allen Planungen einen Strich durch die Rechnung gemacht. „Während viele Leute in diesem Jahr wahrscheinlich mit Traditionen brechen mussten, so doch vielleicht und gerade nicht mit den Weihnachtstassen“, spielt Alexander Bahr darauf an, dass die Tassen auch begehrte Sammlerstücke seien.

Ein Detail ist dabei jedoch anders als sonst: Die Tasse trägt keine Jahresangabe. „Das konnten wir noch ändern“, so Alexander Bahr. Auch optisch sei es eine außergewöhnliche Tasse in einer außergewöhnlichen Zeit. Wer übrigens noch weitere Geschenke sucht, wird vielleicht auch beim Angebot „Weberpott plus Weberglockenglühwein plus Weberschluck“ hellhörig. Dieses Präsent ist für fünf Euro zu haben.

zur Homepage