Verkehrskontrolle

Neue Blitzer im Februar fast 1300 Mal ausgelöst

Zwei neue Überwachungsanlagen hatten im vergangenen Monat gut zu tun. So mancher Raser muss es in Neubrandenburg jetzt langsamer angehen.
Der neue Blitzer an der Y-Kreuzung in Neubrandenburg: Die Investition von rund 110.000 Euro hat sich für die Stadt offenb
Der neue Blitzer an der Y-Kreuzung in Neubrandenburg: Die Investition von rund 110.000 Euro hat sich für die Stadt offenbar gelohnt, wie der erste vollständige Einsatzmonat zeigte. Felix Gadewolz
Neubrandenburg

Neue Blitzer sollen die Autofahrer in Neubrandenburg dazu bewegen, innerstädtisch den Fuß vom Gaspedal zu nehmen. Wie wichtig das ist, zeigt die erste Auswertung der Ergebnisse der Geschwindigkeits- und Rotlichtkontrollen aus dem Monat Februar, die der Nordkurier bei der Stadt erfragte.

Am Kontrollpunkt Neustrelitzer Straße/Weidenweg...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage

Kommentare (2)

Das Sfadtsäckel muss gefüllt werden.

wie ein Pfosten!