AUSBILDUNG IM MITTELPUNKT

Nordkurier als Top-Lehrbetrieb ausgezeichnet

Insgesamt 43 Unternehmen erhielten das Gütesiegel Top-Ausbildungsbetrieb.
Die Nordkurier-Mediengruppe, vertreten durch Geschäftsführer Lutz Schumacher (Dritter von links) sowie Dana Krause (Zweite von links) und Birgitt Popp (Dritte von rechts), wurde als einer der Top-Ausbildungsbetriebe der Region ausgezeichnet. Die Ehrung wurde von Hans-Heinrich Lappat vom Bildungsministerium MV (links) und den beiden IHK-Vizepräsidenten Peter Gebser und Katrin Lüttke übergeben.
Die Nordkurier-Mediengruppe, vertreten durch Geschäftsführer Lutz Schumacher (Dritter von links) sowie Dana Krause (Zweite von links) und Birgitt Popp (Dritte von rechts), wurde als einer der Top-Ausbildungsbetriebe der Region ausgezeichnet. Die Ehrung wurde von Hans-Heinrich Lappat vom Bildungsministerium MV (links) und den beiden IHK-Vizepräsidenten Peter Gebser und Katrin Lüttke übergeben. Jörg Franze
Neubrandenburg.

Sie haben den Ausbildungs-Tüv bestanden: 43 Unternehmen aus dem Ostteil Mecklenburg-Vorpommerns sind am Dienstag in Neubrandenburg als Top-Ausbildungsbetriebe 2017 ausgezeichnet worden. Das Siegel, um das sich in diesem Jahr so viele Unternehmen wie noch beworben haben, habe sich zu einer festen und verlässlichen Marke in der Region entwickelt, freute sich Katrin Lüttke, Vizepräsidentin der Industrie- und Handelskammer (IHK) Neubrandenburg. Nach einer aktuellen Umfrage gelinge es nur noch der Hälfte der Betriebe, die Ausbildungsplätze mit geeigneten Bewerbern zu besetzen.

Und die demografische Situation lasse keine Aussicht auf Besserung zu: In der Kammerregion würden auf zwei Arbeitnehmer zwischen 50 und 60 Jahren nur 1,3 im Alter von 10 bis 19 Jahren kommen. Die geehrten Unternehmen könnten in diesem Spannungsfeld nicht nur mit gutem Ausbildungspersonal und herausragenden Rahmenbedingungen punkten. Sie seien auch in den Augen der Lehrlinge top, denn die Meinung der Azubis habe schließlich zum Votum beigetragen.

Ausbildung sichert die Zukunft des Unternehmens

Auch die Nordkurier Mediengruppe gehörte zu den Empfängern der Auszeichnung, die in diesem Jahr zum sechsten Mal verliehen wurde. Ausbildung bedeute, die Zukunft des Unternehmens zu sichern und viele Impulse von jungen Leuten zu bekommen, machte Nordkurier-Geschäftsführer Lutz Schumacher deutlich. Es sei zwar aufgrund sinkender Bewerberzahlen schwieriger geworden, Nachwuchs zu finden. Aber dank vieler Geschäftsfelder, neuer Berufsbilder und sehr guten Übernahmechancen sei die Nordkurier Mediengruppe auch weiterhin ein attraktiver Ausbildungsbetrieb.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

Kommende Events in Neubrandenburg (Anzeige)

zur Homepage