DER SEE FÜRS AUTO

Nordkurier bietet den Tollensesee als Aufkleber

Endlich können auch Anwohner des Tollensesees den Stolz auf ihre Region ans Auto kleben. Die vom Nordkurier initiierten Aufkleber sind ab sofort in den Servicebüros der Mediengruppe zu haben.
Susanne Schulz Susanne Schulz
Premiere für den Tollensesee-Aufkleber: Das erste Exemplar platziert Nordkurier-Volontär Dennis Bacher am Dienstauto der Neu
Premiere für den Tollensesee-Aufkleber: Das erste Exemplar platziert Nordkurier-Volontär Dennis Bacher am Dienstauto der Neubrandenburger Lokalredaktion. Susanne Schulz
Neubrandenburg.

Stolz zeigen, wo sie zu Hause sind, können Nordkurier-Leser jetzt mit einem Auto-Aufkleber, der die Umrisse des Tollensesees zeigt. Was in vielen anderen Regionen schon zum Markenzeichen wurde, fehlte in Neubrandenburg bisher. Doch das hat das Medienunternehmen nun geändert.

Erste Auflage liegt in den Geschäften

„Dabei geht es nicht ums Geld, sondern um die Identifikation mit unserer Region und der Stadt Neubrandenburg“, hatte Nordkurier-Geschäftsführer Lutz Schumacher die Idee begründet.

Gerade ist die erste Auflage der von Nordkurier-Grafikern entworfenen und im Auftrag der Mediengruppe produzierten Aufkleber eingetroffen. Erhältlich sind sie für 3,50 Euro pro Stück beim Servicepunkt im Nordkurier-Medienhaus am Friedrich-Engels-Ring 29 sowie im Lokalfuchs-Büro in der Turmstraße 13 in Neubrandenburg.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage