FUßBALLVEREIN KÄMPFT GEGEN DIE INSOLVENZ

Ohne ein Wunder droht dem FCN jetzt der endgültige Abpfiff

Der größte Fußballverein der Stadt kämpft ums Überleben ohne Insolvenz. Doch damit es weitergehen kann, benötigt der FCN Sponsorengelder. Stadt und Stadtwerke wollen dafür allerdings das Okay der Stadtvertreter. Und selbst das könnte nicht reichen.
Jörg Franze Jörg Franze
FCN-Präsident Torsten Hanke sitzt in der Falle: Der Verein benötigt unbedingt frische Sponsorengelder, aber die fließen wohl erst, wenn alle Fragen im Zusammenhang mit dem jetzigen Schuldenberg geklärt sind.
FCN-Präsident Torsten Hanke sitzt in der Falle: Der Verein benötigt unbedingt frische Sponsorengelder, aber die fließen wohl erst, wenn alle Fragen im Zusammenhang mit dem jetzigen Schuldenberg geklärt sind. Rolf Vennenbernd
Neubrandenburg.

Noch nicht einmal zwei Monate ist Torsten Hanke als neuer Präsident des 1. FC Neubrandenburg 04 im Amt, schon steht er vor einer wahren Sisyphus-Aufgabe. Er will und muss den Fußballverein am Laufen halten, verloren gegangenes Vertrauen bei Politik und Sponsoren zurückgewinnen. Aber vor einer entscheidenden...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

StadtLandKlassik - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage