AM HELLICHTEN TAG

Pärchen beklaut 90-Jährige im Altersheim in Neubrandenburg

Im Eingangsbereich eines Seniorenwohnheims ist eine Seniorin Opfer eines diebischen Pärchens geworden. Die Polizei sucht Zeugen.
Mirko Hertrich Mirko Hertrich
Meldungen der Polizei zu Unfällen und Diebstählen in Mecklenburg-Vorpommern
Meldungen der Polizei zu Unfällen und Diebstählen in Mecklenburg-Vorpommern Claudia Marsal
Neubrandenburg.

Eine hochbetagte Seniorin ist am Wochenende in Neubrandenburg von zwei bislang nicht identifizierten Dieben bestohlen worden. Die 90 Jahre alte Bewohnerin eines Seniorenpflegeheims im Torfsteg war am Samstagvormittag mit ihrem Rollator auf dem Weg zum Hausbriefkasten, als sich die Tat ereignete, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Rentnerin hatte dabei einen Stoffbeutel an ihren Rollator gehängt, in welchem sich ihr Portemonnaie mit etwas Bargeld befand.

Plötzlich trat ein Mann durch die Eingangstür in den Flur der Unterkunft ein, wie die Polizei weiter mitteilte. Die Seniorin sprach den Unbekannten an und fragte, wen er suche. Der Mann, der laut Polizei nur gebrochenes Deutsch sprach, zeigte auf mehrere Namen am Briefkasten. Währenddessen bemerkte die Geschädigte eine weibliche Tatverdächtige im Flur, die sich neben den Rollator stellte. Der Tatverdächtige lenkte die Aufmerksamkeit der älteren Dame sofort wieder auf sich und zeigte energisch auf die Briefkästen. Kurz danach verließ das Duo fluchtartig das Gebäude. Die Seniorin bemerkte wenig später, dass ihre Geldbörse aus dem Stoffbeutel geklaut worden war.

Der männliche Tatverdächtige wurde wie folgt beschrieben: etwa 50 Jahre alt, dunkelhäutig, rund 1,80 Meter groß sowie dicke Statur. Er soll eine dunkle Jacke und eine dunkle Hose getragen haben. Die weibliche Tatverdächtige war in etwa gleich alt. Sie ist rund 1,60 Meter groß, hat eine dicke Statur sowie schulterlange dunkle Haare. Sie soll einen dunklen Mantel getragen haben. Hinweisen zu den Tatverdächtigen nimmt die Polizei in Neubrandenburg entgegen unter der Telefonnummer 0395 5582 5224.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage

Kommentare (6)

Was ist der Unterschied zwischen Pärchen und Paar? So ähnlich wie Klärchen und Sonne?

Welchen Unterschied gibt es zwischen Klugschei.... und Wichtigtuer?

deutsch sicher nur eine sprachbehinderung nicht das jemand denkt es handelt sich hier um die dringend benötigten gut ausgebildeten fachkräfte mit migrationshintergrund
falls es doch neubürger unseres landes sein sollten bitte haben sie nachsicht bestrafen sie diese menschen nicht sie hatten sicher hunger
die 90 jahre alte dame muss zur verantwortung gezogen werden wie kann sie den beutel dort so hängen lassen am rollator und dann noch auskunftsfreundlich sein ....
und das alles vor der wahl so eine negative schlagzeile über fachkräfte mangel:-))))

legt den Verdacht nahe, dass auch Sie Deutsch nicht als Muttersprache haben, was ja auch völlig in Ordnung ist, aber meinen Sie nicht, dass gerade Sie dann nicht alle Zuwanderer in einen "Topf werfen" sollten?

jetzt haben sie es mir aber gegeben haben völlig recht ich komme aus polen wohne seit 4 jahren in der stadt und ich werfe den einen grossen teil in einen topf...
90% sehen hier den sozialstaat mit allen vorzügen bla bla bla
ich bin selbständig und habe hier sechs angestellte und bitte entschuldigen sie meine schlechte deutsch ich glaube nicht das sie nach 4 jahren gutes polnisch sprechen oder gar schreiben des weiteren versuchen sie nicht mich in eine rechte schublade zu drücken ich nicht bin nazi
gehe mit offnen augen und ohren durchs land werter gutmensch;-)

keine Beleidigung ist (ist ja schließlich das Gegenteil von "Schlechtmensch" ;-), kann ich mit diesem "Vorwurf" gut leben und heiße Sie herzlich willkommen, sowie ich es immer mache ("Gutmenschen machen sowas auch noch nach 4 Jahren) und ich bin schon sehr gespannt auf die Belege, Links und andere Quellen, die Ihre Behauptung mit den 90% untermauern