POLIZEI

Pferd rennt vor Auto und stirbt

Am Sonntagabend kam es auf L35 zu einem Unfall. Ein entlaufenes Pferd lief vor ein Auto und starb bei dem Zusammenprall.
Pferd Unfall L35
Pferd Unfall L35 Felix Gadewolz
Pferd Unfall L35
Pferd Unfall L35 Felix Gadewolz
Klempenow.

Am dritten Adventssonntag, kam es gegen 17 Uhr auf der Landstraße 35 zwischen Klempenow und Golchen im Landkreis Mecklenburgische-Seenplatte zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Nach bisherherigen Erkenntnissen überquerte plötzlich ein entlaufenes Pferd die Landstraße. Es kam zum Frontalzusammenstoß mit einem Pkw.

Der Aufprall war so heftig, dass das Pferd über das Fahrzeug geschleudert wurde und einige Meter dahinter auf dem Fahrstreifen zum liegen kam. Auch ein entgegenkommendes Fahrzeug wurde dabei beschädigt, beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Das Pferd wurde bei dem Unfall tödlich verletzt. Zur Unfallaufnahme, Bergung des Tieres sowie der Fahrzeuge und Reinigung der Fahrbahn musste die Landstraße für circa eine Stunde voll gesperrt werden. Die Polizei leitete den Verkehr über eine Nebenstrecke um. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern gegenwärtig an.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Klempenow

Kommende Events in Klempenow (Anzeige)

zur Homepage

Kommentare (1)

Suicid? :-)