Dem Stiefvater von Leonie, David H., wird Mord durch Unterlassen und Misshandlung von Schutzbefohlenen vorgeworfen.
Dem Stiefvater von Leonie, David H., wird Mord durch Unterlassen und Misshandlung von Schutzbefohlenen vorgeworfen. Bernd Wüstneck
Mordprozess

Plädoyers im Mordprozess um sechsjährige Leonie erwartet

Am heutigen Montag werden die Plädoyers im Prozess um den Tod der kleinen Leonie, vor fast genau einem Jahr, erwartet.
dpa
Neubrandenburg

Im Prozess um den gewaltsamen Tod der sechsjährigen Leonie werden am Montag (9.00 Uhr) die Plädoyers von Staatsanwaltschaft, Nebenklage und Verteidigung erwartet. Dem 28 Jahre alten Stiefvater wird Mord durch Unterlassen und Misshandlung von Schutzbefohlenen vorgeworfen. Er soll das Kind mehrfach so misshandelt haben, dass es am 12. Januar 2019 starb. Ein Urteil will das Landgericht Neubrandenburg nach bisheriger Planung am 9. Januar verkünden.

Das Mädchen war tot in der Wohnung der Mutter und ihres Lebensgefährten in Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) gefunden worden. Auch den zweijährigen Bruder soll der Stiefvater mehrfach schwer misshandelt haben. Der Angeklagte hat die Misshandlungen in einer schriftlichen Erklärung vor Gericht bestritten, aber keine Fragen zu den Vorwürfen beantwortet.

+++ Alle Nordkurier-Artikel zum Mordfall Leonie finden Sie hier. +++

Nach seinen Angaben war das Mädchen eine Treppe im Hausflur hinuntergestürzt und später gestorben. Dies schloss eine Rechtsmedizinerin jedoch aus. Leonie sei nach einem Hirnbluten infolge „massiver stumpfer Gewalt“ gestorben.

Die Mutter hatte den Angeklagten hinter verschlossenen Türen nach Angaben von Prozessbeteiligten belastet und von einer „Spirale der Gewalt“ in der Familie gesprochen. Auch gegen sie wird ermittelt, da Leonie eine Vielzahl von Brüchen und Verletzungen hatte, die wohl nie medizinisch versorgt worden waren.

Am 9. Januar hat das Landgericht Neubrandenburg ein Urteil in dem Mordprozess um die kleine Leonie gefällt. Sie starb am 12. Januar 2019 in der Wohnung ihrer Mutter und ihres Stiefvaters in Torgelow. 

zur Homepage