Hinweise von Zeugen erwünscht
Polizei sucht nach mutmaßlichen Einbrecherinnen

Meldungen der Polizei zu Unfällen und Diebstählen in Mecklenburg-Vorpommern
Meldungen der Polizei zu Unfällen und Diebstählen in Mecklenburg-Vorpommern

Das Verhalten von zwei Frauen in Kölln ließ die Bewohnerin eines Hauses misstrauisch werden. Das rief die Polizei auf den Plan.

Die Polizei bittet um Mithilfe bei Ermittlungen im Bereich Kölln, Wodarg. Am Mittwoch informierte ein Mann gegen 12.35 Uhr die Polizei, dass sich auf dem Grundstück seiner 81-jährigen Mutter in Kölln zwei unbekannte Frauen verdächtig benahmen. Diese hätten mehrfach geklingelt und geklopft, so dass seine Mutter Angst bekam. Daraufhin suchten die Beamten der Kriminalkommissariats-Außenstelle Malchin mit Sitz in Altentreptow die Köllnerin auf. Sie fanden Hebelspuren an der Hauseingangstür.

Nach Angaben der 81-Jährigen haben gegen 12.30 Uhr zwei dem Aussehen nach ausländische Frauen an ihrer Haustür geklingelt und geklopft. Die Rentnerin hatte den Eindruck, als wenn an ihrem Türschloss versucht wurde, zu schließen. Daraufhin öffnete sie das Fenster und sprach die Frauen an. Diese äußerten im gebrochenen Deutsch, dass hier wohl eine Wohnung vermietet werden soll und sie sich diese anschauen möchten. Daraufhin entgegnete die 81-Jährige, dass sie verschwinden sollen, was beide auch taten.

Die Frauen werden wie folgt beschrieben: die einen sei stabil gebaut und trug eine Schirmmütze. Die andere Frau war eher schlank. Während der Ermittlungen haben die Beamten erfahren, dass auch im Nachbardorf Wodarg in den vergangenen zwei Tagen zwei unbekannte Frauen gesehen wurden. Die Polizei zieht in Betracht, dass es auch hier zu versuchten Einbruchsdiebstählen oder anderen Straftaten gekommen ist. Die Polizei fragt: Wer hat zwei unbekannte Frauen gesehen, die sich auffällig im Dorf aufgehalten haben? Wer kann diesbezüglich Angaben zu einem auffälligen Fahrzeug machen? Wer kann Angaben zu den beiden Frauen machen? Wer könnte die Frauen sogar wiedererkennen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Altentreptow unter 03961 2587224 oder unter www.polizei.mvnet.de entgegen.